Flächenkonstruktion

FLÄCHENKONSTRUKTION:

Erzeugen und Modifizieren von Flächenmodellen.

 

 

Das Modul "Flächenkonstruktion" bietet ein umfangreiches Funktionspaket zum Erzeugen und Bearbeiten von Flächengeometrien basierend auf Drahtmodellen und Schnitten. Das Spektrum beginnt bei 3D-Regelflächen wie Kugel, Zylinder, Kegel, Verschiebe- und Rotationsflächen und reicht bis zu hochwertigen Verbindungs-, Füll-, Offset- und Verrundungsflächen.

In Kombination mit den Drahtmodellfunktionen aus der Tebis Basis konstruieren Sie mit dem Modul beliebig komplexe Flächenmodelle mit höchsten Qualitätsansprüchen. Unabhängig davon, ob Sie bereits existierende Geometrievorgaben aus einem anderen CAD-System übernehmen, Zeichnungen umsetzen müssen, oder ob Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen dürfen - im Tebis CAD-Modul "Flächenkonstruktion" finden Sie alle dafür erforderlichen Funktionen.

Die moderne und intuitive Bedienung lässt Modelle, Formen und Werkzeuge mit großer Leichtigkeit entstehen. 3D-Regelflächen, Verschiebe- und Rotationsflächen entstehen auf Knopfdruck, Freiformflächen werden über Kurven und Schnitte aufgebaut. Flächen und Faces lassen sich anfassen und interaktiv verlängern. Im Dialog mit Tebis konstruieren Sie Füll- und Verbindungsflächen genauso einfach wie Verrundungsflächen mit konstanten und variablen Radien. Mit den robusten Topologie-Funktionen ent­stehen bauteilweite BREP-Strukturen, die bei der Weiterverarbeitung zu Solids und für die Fräsbearbeitung große zeitliche und qualitative Vorteile einbringen.

Füllflächen schließen tangential an die umgebenden Nachbarflächen an.
Mit Offsetflächen können auf Knopfdruck Wandstärken von komplexen Oberflächenstrukturen erzeugt werden.
Bauteilweite Verrundungen konstruieren: automatisch oder interaktiv, mit konstanten oder variablen Radien.
Häufiger Einsatzbereich: Flächen­daten für die NC-Bearbeitung aufbereiten und strukturieren.

top