CAD-Schnittstellen

CAD-Schnittstellen:

Daten zuverlässig austauschen.

 

 

 

Die Bedeutung leistungsfähiger Schnittstellen nimmt aufgrund der wachsenden Spezialisierung der auf dem Markt angebotenen CAD/CAM-Systeme stetig zu. So spielt ein reibungsfreier Datenaustausch auch bei der Vergabe von Aufträgen eine immer größere Rolle.

Bei Tebis ist ein beidseitiger und vor allem zuverlässiger Datenaustausch über eine Reihe von Standard- und Direkt-Schnittstellen möglich. Je nach Format werden neben geometrischen auch strukturelle Daten wie Assembly-, Layer-, Set-, Filter- und Farbinformationen eins zu eins übertragen. So laufen über die Native-Schnittstellen Catia® und Unigraphics® verlustfreie Übertragungen, die keinen Aufwand erforderlich machen, wie er durch das Ausgeben der Originaldaten in ein Neutralformat entsteht.

Alle Schnittstellen sind dafür ausgelegt, beliebig große Bauteile einzulesen und auszugeben. Bereits beim Import der Daten besteht die Möglichkeit, die ursprüngliche Datenmenge über intelligente Filter zu optimieren.

 

Werden CAD-Modelle über die Catia-Direktschnittstelle eingelesen, sind die Farben und Filterstrukturen originalgetreu in Tebis dargestellt.
Catia® V5-Product/Part-Strukturen werden in Tebis 1:1 übernommen.

 

Folgende Tebis-Schnittstellen sind erhältlich:

Import / Export

  • Catia V4-Direktschnittstelle
  • Catia V5-Direktschnittstelle
  • NX-Direktschnittstelle
  • VDAFS-Standardschnittstelle
  • VDAIS-Standardschnittstelle
  • DXF-Standardschnittstelle
  • STEP-Standardschnittstelle
  • STL-Schnittstelle

Import

  • Creo-Direktschnittstelle
  • Solidworks-Direktschnittstelle
  • Parasolid-Direktschnittstelle
  • JT-Standardschnittstelle
  • HPGL-Standardschnittstelle
  • Nastran-Standardschnittstelle

Videos



Dieses Video zeigt, wie Sie mit wenigen Mausklicks Ihre CAD-Daten prüfen, bereinigen, strukturieren und native Catia V5-und NX-Daten erzeugen.

 

Broschüren



top