Jeder von uns begegnet täglich Innovationen, deren Bewertung eine ständige Herausforderung ist. Ein Beispiel sind die zahlreichen Neuigkeiten in der aktuellen Tebis Version 3.5 – die gut 200 neuen Seiten im Handbuch zeugen davon. Für Sie ist jedoch nicht in erster Linie die Fülle der Innovationen entscheidend. Viel mehr geht es darum....

 

 


Die Digitalisierung unserer Welt eröffnet gerade Betrieben mit einer starken Fertigung immer mehr Möglichkeiten. Dazu zählen Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten innerhalb weniger Minuten oder weltweiter Einkauf von Komponenten über das Internet. Den Größten Beitrag zur digitalen Wertschöpfung leistet jedoch ....

 

 


Die Tebis Version 3.4 R5 ist da. Mit dem neuen Release 5 bringen wir Sie auf den neuesten Stand der Software-Technik. Die Schnittstellen zu anderen CAD-Systemen sind aktualisiert worden. Tebis V3.4 R5 läuft unter dem neuesten Windows Betriebssystem. Wichtige Erweiterungen in den Bereichen...

 

 


Mit der V3.4 R4 steht bereits das dritte neue Release innerhalb eines Jahres zur Verfügung. In diesem Release finden Sie Erweiterungen um die Benutzerfreundlichkeit des Systems zu erhöhen, allen voran die vom Anwender konfigurierbaren Werkzeugleisten. Eine neue Funktion erleichtert das Erzeugen von...

 

 


Mit ihrer einzigartigen Integrationstiefe von Draht- und Flächenmodell sowie STL- und FEM-Netzen ist die Tebis BREP-Produktfamilie die Antwort auf zahlreiche CAD-Anforderungen im Design sowie im Modell-, Werkzeug- und Formenbau. CAD-Flächenqualität ist heute das entscheidende Kriterium im weiteren Prozessverlauf – auch in Verbindung mit anderen CAD/CAM-Systemen. Deshalb...

 

 


Tebis V3.4 R3: Die nächste Ausbaustufe



Schon ein viertel Jahr nach Auslieferung des Release 2 der Tebis Version 3.4 steht mit dem neuen Release 3 bereits die nächste Ausbaustufe für Sie zur Verfügung. In diesem Release sind besonders viele Wünsche unserer Kunden und Anwender eingeflossen und so steht die Benutzerfreundlichkeit des Systems im Mittelpunkt. Das Scroll-Rad hat jetzt in Tebis...

 

 

 

 


Am 9. und 10. Juli dreht sich bei unserem Seminar und unserer Hausmesse alles um das Thema „Profitabel bleiben“. Denn aktuell ist es wichtiger denn je, die eigene Profitabilität zu sichern. Und sobald die Konjunktur wieder anzieht, sind die Firmen gut aufgestellt, die zwischenzeitlich ihre Prozesse optimiert haben. Wie solche Verbesserungen aussehen können...

 

 

 


Tebis Version 3.4 R2 ausgeliefert



Wenige Monate nach Tebis Version 3.4 R1 steht das nächste Release für Sie zur Verfügung. Darin finden Sie zahlreiche grundsätzliche Neuerungen, wie die Bedienung der Fertigungsplanung und Datenverwaltung von ProLeis3 direkt aus der Tebis Oberfläche heraus oder die Integration von....

 

 


Die Tebis AG hat ihre internationale Aufstellung weiter ausgebaut. Seit Dezember 2008 sind wir mit der neu gegründeten Tebis Iberia S.L. in Spanien vertreten. Mit Sitz in Alcobendas bei Madrid übernimmt Tebis Iberia S.L. den Vertrieb und den Support von Tebis Produkten und Dienstleistungen für den spanischen Markt.

 

 


Die neue Tebis Version 3.4



Erste Beta-Stände der neuen Tebis Version 3.4 wurden bereits gezeigt. Inzwischen steht die Software kurz vor der Auslieferung, die viele Neuerungen und Erweiterungen im CAM-Bereich bringen wird. Dazu zählt auch die Integration der Spezialversionen Simulator und Elektrodenkonstruktion, die parallel zur Standardversion 3.3 weiterentwickelt wurden, sowie der Spezialversion zur 2,5D Bohr-...

 

 

 


Am 12. und 13. Juni 2008 war es soweit, die Tebis Hausmesse 2008 öffnete ihre Tore. Weit über 400 Kunden, Kooperations- und Vertriebspartner aus Europa, Amerika und Asien waren unserer Einladung gefolgt – darunter waren viele Besucher aus dem Modell-, Formen- und Werkzeugbau, den Branchen, aus denen vor über 20 Jahren der Anstoß für die Entwicklung....


Mitsubishi Electric Erodiersysteme hat sich für die Drahtschneidlösung von Tebis entschieden



Die Vorteile der Software überzeugen: Anwender-Schablonen ermöglichen einfaches, schnelles Programmieren selbst sehr komplexer 4-Achs-Programme. Die Möglichkeiten der jeweiligen Maschinensteuerung werden optimal unterstützt. Damit auch der Anwender möglichst schnell von der engen Zusammenarbeit beider Unternehmen profitieren kann, gilt für Mitsubishi-Kunden seit dem 1.3.08 ein spezielles Migrationsangebot: Neben der leistungsstarken Tebis-Software ist auch der zugehörige Trainingkurs bei der Tebicon enthalten.

www.mitsubishi-edm.de


Neues CAD-Modul Optimizer: Schnell zu Class A Flächen in Design und Werkzeugbau



Im Design genauso wie im Werkzeug- und Formenbau muss der Spagat beherrscht werden zwischen manuellen Anpassungen am physikalischen Objekt und Änderungen an den CAD-Flächen. Gewünscht sind CAD-Mastermodelle mit stets aktuellen Flächen in bester Qualität. Oftmals müssen hierfür unter Zeitdruck...


Komfortabel kontrollieren und praxisnah konstruieren mit der Faro-Kopplung



Durch die Anbindung der Faro ScanArm-Technologie an Tebis können Punkte und Oberflächen jetzt direkt aus der Tebis CAD-Umgebung heraus erfasst werden. Die Technologie-Kopplung ermöglicht dadurch eine sehr praxisfreundliche und unkomplizierte Konstruktions- und Analyse-Technologie. So kann Regelgeometrie auf Basis getasteter Punkte konstruiert und mit Freiformgeometrie kombiniert werden, die per Flächenrückführung aus gescannten Oberflächenbereichen resultiert. Kostenoptimiert entstehen so Designmodelle, Archiviermodelle und Duplikate aller Art....


NC-Programme für die Serienfertigung von Guss- und Schmiedeteilen schnell und sicher erstellen und gleichzeitig die Einfahrzeiten drastisch reduzieren –Tebis bietet dafür die richtige Technik. Die wesentlichen Komponenten hierfür sind Featuretechnik, Rohteilverfolgung, realitätsgetreue Werkzeugbibliothek und vor allem die virtuelle Maschine zur Absicherung der Serienmaschinen....


Neues CAM-Modul zur 2,5D-Bohr- und Fräsbearbeitung:



Das neue CAM-Modul zur automatischen Bohr- und Fräsbearbeitung bietet ein hohes Automatisierungspotential für Ihre NC-Bearbeitung. Besondere Highlights sind die auf Fräsfunktionen erweiterte Feature-Technologie sowie die speziell auf den Werkzeug- und Formenbau abgestimmten Fräsfunktionen. Die Software ist seit September verfügbar und ist bereits bei zahlreichen Kunden im Einsatz....


ToolControl: Lückenlose Prozesssicherheit durch den Abgleich zwischen virtuellen und realen Werkzeugen



Tebicon, Zoller und Tebis präsentierten erstmals die gemeinsame Prozesslösung ToolControl auf der EMO 2007 in Hannover. Das Produkt garantiert die lückenlose Prozesssicherheit durch den Abgleich zwischen virtuellen und realen Werkzeugen in der Werkzeugvoreinstellung. Es koppelt die Messstation der E. Zoller GmbH & Co. KG mit den Tebis CAD/CAM-Technologien um die Realität schnell und einfach mit den virtuellen Vorgaben abzustimmen....


Tebis Version 3.3 R7 ausgeliefert:



Mit der Auslieferung der Version 3.3 R7, wurde Anfang Juli 2007 unseren Kunden eine weitere Aktualisierung der Version 3.3 zur Verfügung gestellt. Neben zahlreichen Optimierungen und einigen neuen Funktionen beinhaltet die V3.3 R7 auch eine neue Floatinglösung....

 

 

 

 

Schwer beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer des Tebis Werkzeugbau-Seminars an den 4 Veranstalungsorten quer durch Deutschland. In Martinsried, Heilbronn, Osnabrück und Köln konnten sie sich ein konkretes Bild verschaffen, wie sie ihre Fertigungs-Prozesse mit Hilfe der Tebis Automill®-Technologie in Datenbanken hinterlegen und sich unter Mithilfe der Tebicon Beratungsspezialisten eine höchst effiziente, auf erprobte Methoden basierende Fertigungs-Infrastruktur aufbauen....


Neueste Tebis Viewer-Technologie ersetzt NC-Dokumentation und schließt die Datenlücke zur Werkzeugausgabe



Die Tebis AG zeigt auf der Euromold ihre neueste Viewer-Generation. Damit können alle am Fertigungsprozess beteiligten Personen jederzeit Einblick nehmen in aktuelle Projekt- und Datenstände und eigene Bearbeitungs-Aufgaben am Bildschirm begutachten, simulieren und ggf. an die Aufspannsituation anpassen. Besonders nützlich sind die neuen NC-Prüf und Editierfunktionen in Verbindung mit dem Werkzeug-Management....


Maschinen-unabhängiges Besäumen – 5 Achsen Beschnittfräsen mit Tebis



Mit dem Modul zum 5 Achsen Beschnittfräsen erweitert Tebis das Angebot für praxisgerechte CAM-Lösungen und bietet nun die Erstellung 3- bis 5-achsiger NC-Programme für die Beschnitt-Bearbeitung (Besäumen) im Offline-Betrieb. Damit wird der Teach-In Prozess von der Maschine in die virtuelle Welt des CAD/CAM-Arbeitsplatzes verlagert und dadurch Stillstandzeiten und Kosten gesenkt. Vorhandene Teach-In-Programme lassen sich in Tebis einlesen und als NC-Programm für eine neue Maschine wieder ausgeben....


AutoForm und Tebis beschließen Kooperation



Die AutoForm Engineering GmbH aus Zürich und die Tebis AG aus Martinsried bei München haben beschlossen, ihre jeweiligen Software-Pakete aufeinander abzustimmen. Dazu haben die beiden Technologieführer eine technologische und vertriebliche Kooperation für gemeinsame Entwicklungs- und Kundenprojekte beschlossen....


Tebis zeigt durchgängigen Fertigungsprozess für Formenbauer



Tebis zeigt auf Euromold den kompletten Fertigungsprozess im Formenbau auf Basis der nächsten Version der Tebis CAD/CAM-Software. Unterstützt von den Technologien von Zwicker Systems und Zeiss wird ein hochautomatisierter und sicherer Prozess sichtbar, der Fehler ausschließt und höchste Qualität der erzeugten Formen sicherstellt....


Tebis zeigt auf der EMO neue Software zum Drahtschneiden



Die Tebis AG zeigte auf der EMO erstmalig ihre Lösung zum Programmieren von Drahtschneidmaschinen. Die Software wurde in enger Partnerschaft mit den Berliner Drahtschneid-Spezialisten der DCAM GmbH entwickelt, die sich in diesem Bereich in den letzten Jahren einen exzellenten Ruf erarbeitet haben. Mit der neuesten Erweiterung steht ein weiteres modernes Technologiepaket innerhalb der Tebis-Software zur Verfügung, das speziell die Fertigungs­belange im Werkzeug- und Formenbau anspricht. Besonderes Highlight:...


Neues CAD-Modul zur Elektrodenkonstruktion



Mit der Software lassen sich die Prozessabläufe zur Herstellung von Spritzgussformen enorm verbessern. Vom automatischen Erkennen der Erodier-relevanten Bereiche über die komfortable, datenbank-gestützte Konstruktion der Elektroden, über die methodische NC-Bearbeitung bis hin zur Vermessung der montierten Elektroden, unterstützt Tebis den Formenbau-Prozess noch besser....


top