Menü

Jetzt online: VDWF im Dialog mit Jens Lüdtke

01/07/2016

Für die Video-Reihe „VDWF im Dialog“ interviewte Ralf Dürrwächter, VDWF-Geschäftsführer Marketing, den Leiter Tebis Consulting Jens Lüdtke zu der Frage, was Industrie 4.0 im Werkzeugbau bedeutet. Die beiden trafen sich auf dem 15. Internationalen Kolloquium „Werkzeugbau mit Zukunft“, auf dem Industrie 4.0 eines der beherrschenden Themen war. Das Kolloquium fand am 11. und 12. November 2015 in Aachen statt.

Jens Lüdtke sieht in Industrie 4.0 eine große Chance für Werkzeugbauunternehmen, die heute noch sehr handwerklich geprägt sind, sich zukunftsfähig aufzustellen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Aus seiner Sicht ist Industrie 4.0 auf jeden Fall ein Thema für kleinere Betriebe – die meisten Werkzeugbauunternehmen haben weniger als 20 Mitarbeiter.

Eine Schwierigkeit sieht er dabei weniger in der Sache an sich, als in der abstrakten Sprache und der schwer verständlichen Ausdrucksweise, in der die Diskussion um Industrie 4.0 hauptsächlich geführt wird. Für Jens Lüdtke ist es wichtig, dass die Unternehmen zunächst die Prozesse im Unternehmen standardisieren und die Arbeitsabläufe so organisieren, dass eine Auseinandersetzung mit 4.0 sinnvoll wird. Sie müssen die Frage für sich beantworten, wo sie heute stehen und wo sie in fünf Jahren stehen möchten, Stichwort Planung. Hier gibt es keine Standardlösungen. Neben Industrie 4.0 sieht Lüdtke folgende drei Themenkomplexe als wichtig für den Werkzeugbau in 2016 an: Automatisierte Fertigung in der industriellen Einzelteilfertigung, Visionen für das eigene Unternehmen entwickeln, Allianzen in einzelnen Technologiebereichen entwickeln.


Zur Übersicht

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Tebis Anwenderseminar mit Praxisbezug / Fokus auf Ihre Branche

Sie sind fit in Ihrer CAD/CAM-NC-Anwendung, beherrschen Ihr Handwerk – nur bei der einen oder anderen besonders kniffeligen Herausforderung wüssten Sie gerne, wie die Software Sie noch besser unterstützen kann? Wir stellen Ihnen…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Zuverlässigkeit und Flexibilität

Die 1958 gegründete Firma Styl'Monde hat sich zum innovativen Marktführer im Bereich Tiefziehen insbesondere bei großen Materialstärken entwickelt. Sie betreut Projekte von der ersten Studie über die Produktion bis zum Vertrieb.

Mehr erfahren

Mitglied bei: