Menü

Keine Frage der Größe: Tebis Consulting stellt neues Produkt vor

Projektmanagement für Werkzeug-, Modell- und Formenbau

27/09/2016

Tebis hat mit „Projektmanagement für Werkzeug-, Modell- und Formenbau“ eine neue Dienstleistung auf den Markt gebracht: Mit Methodik und branchenspezifischer Erfahrung führt Tebis Consulting diese professionelle Arbeitsweise bei kleinen und mittelständischen Unternehmen ein. Diese können mit den maßgeschneiderten Lösungen ihre Aufträge so effizient abwickeln, wie es terminlich, qualitativ und finanziell erforderlich ist – unabhängig von der Größe eines Auftrags.

Projekte effizient zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren, stellt für viele kleine und mittelständische Werkzeug- und Formenbauer eine Herausforderung dar, denn sie sind immer stärker mit dynamischen Märkten, kürzeren Innovationszyklen und mit steigender Komplexität der herzustellenden Bauteile konfrontiert. Schnell wird die Ressourcen- und Kapazitätenplanung zu ungenau, oder es entstehen ungeplante Mehraufwände und Konflikte bei Änderungswünschen ihrer Kunden. Die Folge: Projektkosten laufen aus dem Ruder, das Lieferantenmanagement ist nicht optimal und der Informationsfluss nicht transparent genug.

Mit dem passenden Projektmanagement können die Unternehmen ihre Aufträge innerhalb der vereinbarten Bedingungen hinsichtlich Termin, Kosten, Qualität und Umfang erfolgreich abschließen. Und dies bürgt für ihre Leistungsfähigkeit und Professionalität. Damit haben die Werkzeug- und Formenbauer einen klaren Wettbewerbsvorteil bei der Akquise neuer Aufträge. Mit „Projektmanagement für Werkzeug-, Modell- und Formenbau“ schaffen die Mitarbeiter von Tebis Consulting bei den Fertigern die notwenigen Grundlagen und führen die erforderlichen Werkzeuge und Strukturen ein. Zum einen beraten sie die Unternehmen und helfen bei der Umsetzung. Zum anderen übernehmen sie auf Wunsch des Auftraggebers die operative Projektleitung und unterstützen die interne Projektabwicklung.

 

 

 

 

 

 

 

Faktoren erfolgreicher Projekte

Wichtig: Projektkultur etablieren

Bei der Beratung und Umsetzung prüft Tebis beispielsweise die Qualität der im Unternehmen üblichen Projektarbeit. Dabei halten die Spezialisten Schwachstellen im bestehenden Projektablauf fest, erarbeiten Ist-Analysen und Soll-Konzepte. Anschließend optimieren sie das Projektmanagement im Unternehmen oder führen es erstmalig ein. Dabei entwickelt Tebis maßgeschneiderte Vorlagen und individuelle Vorgehensweisen. Und weil es immer Menschen sind, die im Prozess handeln, legt Tebis sehr viel Wert darauf, eine entsprechende Projektkultur zu entwickeln. Zum Angebot gehören zudem Schulungen der Team-Mitglieder, persönliche Coachings und Unterstützung des Projektleiters. Modell- und Formenbauer, die auf diese Dienstleistung der Tebis Consulting setzen, können somit ihre Projekteffizienz steigern und optimieren, Projektabläufe effektiv steuern und überwachen. Sie erkennen frühzeitig Risiken im Projekt, Mehraufwände und Probleme und können ihre Ressourcen besser planen. Sie reduzieren Konfliktpotenzial mit ihren Kunden und schaffen transparentere Informationsflüsse.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Entscheidende Aspekte bei der Einführung von Projektmanagement durch Tebis Consulting

In der Praxis bewährt

Diese Vorteile überzeugten die Josef Hofmann Modell- und Leuchtentechnik GmbH aus Ingolstadt. Der Anspruch des Unternehmens: alles aus einer Hand zu liefern, hochwertig, kosteneffektiv und zu zugesicherten Terminen. Dazu muss der Fertiger Kundenaufträge so professionell wie möglich bearbeiten. Mit dem Ziel, langfristig die Leistungsfähigkeit für seine Kunden sicherstellen, wandte sich das mittelständische Unternehmen an Tebis. Lesen Sie mehr darüber im Anwenderbericht.

Weitere Informationen finden Sie unter Lösungen Consulting: Einführung Produktmanagement.

 

 


Zur Übersicht

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Personalführung und Effizienzsteigerung

Der Anspruch an die mittlere Führungsebene ist hoch. Dieser Bereich erfordert von den verantwortlichen Mitarbeitern nicht nur fachliche Kompetenz, sondern zudem eine Kombination aus unternehmerischem Denken und sozialer…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Mit Tebis präzise in Form gebracht

Die Merima Präzisions-Werkzeugbau GmbH aus dem schwäbischen Brackenheim hat sich auf komplexe Stanz- und Folgeverbundwerkzeuge spezialisiert. Das Unternehmen ist vorwiegend für die Automobilindustrie tätig und begleitet seine…

Mehr erfahren