Menü

Mehr als nur Showtime

Zwei Tage voller Dialog und Information – Tebis Hausmesse 10. und 11. Juni 2015

06/15/2015

Die diesjährige Tebis Hausmesse stand ganz im Zeichen der neuen Version 4.0. Die über 300 Gäste konnten sich in Martinsried persönlich davon überzeugen, dass die Erweiterungen mindestens das halten, was das neue moderne Erscheinungsbild der Software verspricht. Doch nicht nur die Version 4.0 und die interessanten Gespräche sorgten für gute Stimmung. Auch das Rahmenprogramm hatte wieder einiges zu bieten.

Prozesslösungen im Vordergrund

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass schnelle, sichere und automatisierte Arbeitsabläufe der Schlüssel zu einer hohen Produktivität sind. Auch die Besucher der Tebis Hausmesse suchten Antworten auf die Frage, wo sie die Hebel ansetzen müssen, um ihre Prozesse zu verbessern. Sie wurden nicht enttäuscht: Tebis bündelt die vier Säulen Consulting, Software, Implementierung und Support zu einem übergeordneten Gesamtkonzept, in dessen Mittelpunkt umfassende Prozesslösungen stehen. Softwareseitig ist die neue Version 4.0 sicherlich der derzeitige Höhepunkt dieser Entwicklung. Dieser Leitgedanke zog sich als roter Faden durch die zahlreichen Vorträge der Tebis Spezialisten und prägte den Dialog an den über 20 Themenständen. Auf großes Interesse stieß beispielsweise der neue Kleinteileprozess, den die Gäste im hauseigenen Showroom von der Aufbereitung über die Programmierung bis zum Rüsten direkt erleben konnten. Auch die Erweiterungen bei den Frässtrategien wurden allgemein als ein großer Schritt hin zu mehr Sicherheit und Zeitersparnis betrachtet. So lassen sich 2D-Freiformgeometrien nun vollständig automatisiert fertigen. Vollschnittbereiche werden automatisch erkannt und je nach Situation trochoidal oder mit reduziertem Vorschub bearbeitet. 

Spannende Vorträge aus der Praxis

Die live-Vorträge der Tebis Kunden sind von keiner Hausmesse mehr wegzudenken – geht es dabei doch um die ganz praktischen Erfahrungen mit Tebis im Arbeitsalltag.

Den Auftakt machten Hubert Gstöttl, Gruppenleiter Formgestaltung für virtuelle und Clay-Exterieurmodelle, und Stefan Ruscha, Formgestalter und verantwortlich für 3D-Formerfassung und Tebis Flächenrückführung bei der BMW Group. In ihrem Vortrag „Einsatz der Tebis Flächenrückführung im Designbereich der BMW Group“ schilderten die beiden Fachleute anschaulich, wie in nur 48 Stunden die gesamte Außenhaut eines Fahrzeugs digitalisiert, modifiziert und zu Flächen in Designqualität rückgeführt wurde. Das Thema Flächenrückführung verdient übrigens im Zusammenhang mit der Version 4.0 besondere Aufmerksamkeit. Gleich, ob durchgängig Modelle in Designqualität erzeugt werden oder Reparaturen am Bauteil schnell in der NC-Programmierung abgebildet werden sollen – dank der neuen Produktstruktur findet jeder genau das, was er braucht. Ein besonderes Highlight sind die überarbeiteten Prüfschablonen, mit denen sich 95 Prozent der Problemstellen erkennen und automatisch reparieren lassen.

Ludwig Weiss, Geschäftsführer der Dornbusch GmbH, die bereits seit 1987 auf Tebis setzt, ging in seinem interessanten Vortrag „Sicher programmieren, Laufzeiten optimieren, effektiver produzieren“ auf die Vorteile standardisierter Arbeitsweisen ein. Nach einer Prozessanalyse mit Tebis Consulting entschloss sich die Dornbusch GmbH, das Wissen erfahrener Mitarbeiter in Bibliotheken und Schablonen zu hinterlegen und so für alle zugänglich zu machen. Unterstützung bekommt das Unternehmen von Tebis Implementierung. Dieser Prozess ist noch nicht ganz abgeschlossen – Wir sind gespannt.

Rundum gelungenes Rahmenprogramm

Auch ein Hauch von Magie umwehte die Veranstaltung. Das allerdings lag nicht an der neuen Version. Denn hinter den Softwareentwicklungen steht ein durchdachtes und sehr reales Konzept, das Tebis Implementierung, Tebis Software, Tebis Consulting und Tebis Support gemeinsam und in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Kooperationspartnern stetig verbessern. Es war David Lavé, der sein Publikum schon vor dem offiziellen Bühnenprogramm mit unvergesslicher Zauberkunst und bester Comedy in seinen Bann zog.


Zur Übersicht

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Tebis Anwenderseminar mit Praxisbezug / Fokus auf Ihre Branche

Sie sind fit in Ihrer CAD/CAM-NC-Anwendung, beherrschen Ihr Handwerk – nur bei der einen oder anderen besonders kniffeligen Herausforderung wüssten Sie gerne, wie die Software Sie noch besser unterstützen kann? Wir stellen Ihnen…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Zuverlässigkeit und Flexibilität

Die 1958 gegründete Firma Styl'Monde hat sich zum innovativen Marktführer im Bereich Tiefziehen insbesondere bei großen Materialstärken entwickelt. Sie betreut Projekte von der ersten Studie über die Produktion bis zum Vertrieb.

Mehr erfahren

Mitglied bei: