Menü

Tebis Version 4.0 Teil 1

NC-Automatisierung, trochoide Vollschnittbehandlung, Maschinenlaufzeit

07/27/2015

Ende vergangenen Jahres haben wir die neue Benutzeroberfläche unserer Version 4.0 vorgestellt. Viele Interessierte kamen im November auf die Euromold, um die Software in Aktion zu sehen, und waren mehr als beeindruckt.

Doch die Software besticht nicht nur durch ihr neues Gewand. Darüber hinaus warten zahlreiche neue CAD- und CAM-Funktionen auf Sie, die Ihre Prozesse noch effektiver machen. Lernen Sie heute die wesentlichen Neuerungen zu den Themen NC-Automatisierung, trochoide Vollschnittbehandlung und Maschinenlaufzeit kennen.

NC-Automatisierung

Der Automatisierungsprozess bei der NC-Programmierung wird erneut entscheidend erweitert. Für die 2,5D-Fräsbearbeitung gibt es jetzt Element-Features, um ebene Flächen (MPLAN), Konturen (MCONT), senkrechte Flächen (MVERT) und komplexe Taschen (MPOCK) zu beschreiben. Für die Eingeweihten: Die Begriffe in Klammern bezeichnen die zugehörigen Tebis Bearbeitungsfunktionen. Diese können jetzt alle zur Bearbeitung benötigten Informationen direkt aus dem Feature abgreifen. Der Vorteil für Sie ist offensichtlich: Mit den in Tebis definierbaren standardisierten variablen Bearbeitungsabfolgen (NCSet) und einer neuen Bearbeitungsfunktion (MFEAT) ist die NC-Programmierung komplexer Komponenten mit wenigen Mausklicks erledigt.

Auch in der 3+2-achsigen Fräsbearbeitung lässt sich das Element-Feature zur Definition der gewünschten Bearbeitung verwenden. Hier ist Ihr Vorteil die einfache und prozesssichere Bauteilselektion mit der dazugehörigen automatischen Elementauswahl.

Die in Tebis direkt integrierte komplette Bearbeitungssimulation und -prüfung stellt den reibungslosen Ablauf auf der NC-Maschine sicher.

Trochoide Vollschnittbehandlung

Die neue Vollschnittbehandlung vermeidet die Vollumschlingung des Werkzeugs. Abhängig vom maximalen Eingriff – für das jeweilige Werkzeug in den Schnittwerten definiert – wird das Bahnlayout in Vollschnittsituationen automatisch an die Geometrie angepasst.

Sowohl beim 3+2 Achsen Schruppen (RPLAN) als auch beim 2,5D Fräsen (MPLAN, MCONT, MPOCK) werden auf Wunsch trochoide Zyklen eingefügt, um den Vollschnitt zu vermeiden.

Auch diese Neuerung bringt Ihnen den Vorteil, dass mit den optimalen Eingriffswerten aus der Werkzeugbibliothek der Grad der Automatisierung bei der NC-Bearbeitung weiter steigt. Durch die schnelle und sichere Bearbeitung mit Hochvorschubfräsern verringern sich die Bearbeitungszeiten erheblich, gleichzeitig reduziert sich das Risiko von Werkzeugbruch und Maschinenstillstand. Der geringere Werkzeugverschleiß ermöglicht zusätzlich längere Werkzeugstandzeiten, reduziert die Zahl der Werkzeugwechsel und spart so weitere Kosten.

Maschinenlaufzeit

Damit Bearbeitungszentren unterbrechungsfrei laufen können, sichern Tebis Anwender ihre Bearbeitungen mit virtuellen Maschinen ab. Diese werden um Parameter für die Laufzeitberechnung erweitert. Anhand der maximalen Geschwindigkeit und Beschleunigung je Achse wird die Laufzeit der NC-Programme berechnet. Berücksichtigt werden dabei auch die maximale Verarbeitungsgeschwindigkeit der Steuerung, die Anzahl der NC-Blöcke, die die Steuerung im Voraus berechnet, und die Maschinenmakros. Mit der transparenten Darstellung der gesamten Bearbeitungszeit im Arbeitsplan gewinnen Sie einen Vorsprung in der Fertigungsplanung und können Ihre Maschinen besser auslasten.

 

Zur Übersicht

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Tebis Anwenderseminar mit Praxisbezug / Fokus auf Ihre Branche

Sie sind fit in Ihrer CAD/CAM-NC-Anwendung, beherrschen Ihr Handwerk – nur bei der einen oder anderen besonders kniffeligen Herausforderung wüssten Sie gerne, wie die Software Sie noch besser unterstützen kann? Wir stellen Ihnen…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Zuverlässigkeit und Flexibilität

Die 1958 gegründete Firma Styl'Monde hat sich zum innovativen Marktführer im Bereich Tiefziehen insbesondere bei großen Materialstärken entwickelt. Sie betreut Projekte von der ersten Studie über die Produktion bis zum Vertrieb.

Mehr erfahren

Mitglied bei: