Menü

Wie gelingt Industrie 4.0 in kleinen und mittleren Betrieben?

Unternehmerforum der Tebis AG in Göppingen

17/02/2017

Die Tebis AG veranstaltet ein kostenfreies Unternehmerforum „Industrie 4.0 in KMU“. Jens Lüdtke, Leiter Tebis Consulting, informiert über den aktuellen Stand, Chancen und Risiken.

Industrie 4.0 und Digitalisierung – zwei Schlagworte, die man in der Branche immer öfter hört und die eine wichtige Rolle in der Industrie spielen. Doch was bedeuten sie überhaupt? Eine klare Definition von Industrie 4.0 gibt es nicht, was das Thema für viele Unternehmen schwer greifbar macht. Hier setzt das Unternehmerforum „Industrie 4.0 in KMU“ am Mittwoch, 22. Februar, an. Denn gerade kleine und mittelständische Betriebe sehen sich mit zahlreichen neuen Möglichkeiten konfrontiert, deren Nutzen sie oft nur schwer einschätzen können. Lohnt sich ein Einstieg überhaupt und wie kann er gelingen?

Es lohnt sich – davon ist Jens Lüdtke, Leiter Tebis Consulting, überzeugt. Mit Industrie 4.0 können Unternehmen Wettbewerbsvorteile erlangen, indem sie ihre Prozesse verbessern, flexibler werden und so die Produktivität und Rentabilität steigern können. Die Teilnehmer erfahren, wie kleine und mittelständische Unternehmen das Thema in den vergangenen Jahren umgesetzt haben und wie ein Einstieg gelingen kann.

Das Unternehmerforum „Industrie 4.0 in KMU“ findet am Mittwoch, 22. Februar, von 19 bis 22 Uhr in der Tebis Niederlassung, Stuttgarter Straße 67, in Göppingen statt. Interessenten können sich hier für die kostenfreie Veranstaltung anmelden.


Zur Übersicht

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Personalführung und Effizienzsteigerung

Der Anspruch an die mittlere Führungsebene ist hoch. Dieser Bereich erfordert von den verantwortlichen Mitarbeitern nicht nur fachliche Kompetenz, sondern zudem eine Kombination aus unternehmerischem Denken und sozialer…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Mit Tebis präzise in Form gebracht

Die Merima Präzisions-Werkzeugbau GmbH aus dem schwäbischen Brackenheim hat sich auf komplexe Stanz- und Folgeverbundwerkzeuge spezialisiert. Das Unternehmen ist vorwiegend für die Automobilindustrie tätig und begleitet seine…

Mehr erfahren