Menü

Zukunft dank Bildung

Tebis unterstützt SOS-Kinderdorf in Burundi

05.05.2017

Tebis förderte kürzlich mit einer Spende die Bildungseinrichtung des SOS-Kinderdorfs Rutana in Burundi, um dort mehr Kindern eine schulische Ausbildung und so eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Gesellschaftliches Engagement ist bei Tebis fest im Leitbild verankert und wird von der Belegschaft tatkräftig unterstützt.

Mit dem SOS-Kinderdorf Rutana in Burundi (Afrika) hat die Tebis AG nun ein internationales soziales Projekt unterstützt. Dank der Spende in Höhe von 3.500 Euro kamen an der SOS-Hermann-Gmeiner-Schule in Rutana wichtige Bauarbeiten voran, um die Schule zu erweitern und für ein besseres Lernen zu sorgen. (Bild links: Neubau mit Bibliothek und Lehrerzimmer)

Nicht wegschauen, sondern helfen

Nach dem Motto „Nicht wegschauen, sondern helfen“ fördern Mitarbeiter und Geschäftsführung regelmäßig soziale Projekte. Die von den Tebis Mitarbeitern für Rutana gespendeten 1.151 Euro rundete Bernhard Rindfleisch, Vorsitzender des Vorstands, im Namen der Tebis AG auf 3.500 Euro auf. Gesellschaftliches Engagement ist fest im Leitbild der Tebis AG verankert und die Belegschaft unterstützt dies tatkräftig: Sie wählt Organisationen und Projekte eigenständig aus und organisiert die jeweiligen Spendenmaßnahmen. So wurden etwa bei der vergangenen Weihnachtsaktion „Spenden statt schenken“ drei regionale Einrichtungen in München, Göppingen und Bad Dürrheim gefördert.

Besseres Lernen in neuen Räumen

Im Rahmen des Bauprojektes für die SOS-Hermann-Gmeiner-Schule in Rutana entstand ein 165 Quadratmeter großer Block für drei neue Klassenräume. Außerdem sorgen eine Bibliothek, ein Labor für Naturwissenschaften sowie eine Multifunktionshalle mit Mensa und Lernbereich für ein angemesseneres Lernumfeld. Zusätzlich gibt es neue Sanitärräume (Bild links), einen Lehrerraum sowie eine Veranda. Die SOS-Hermann-Gmeiner-Schule vereint nun eine Grundschule mit sechs Klassen und eine weiterführende Schule bis zur neunten Klasse. Mit diesem Abschluss können die Kinder dann eine Sekundarschule besuchen.


Zur Übersicht

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Industrie 4.0

Industrie 4.0 bietet kleinen bis mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, Prozesse weiter zu verbessern und damit auf individuelle Wünsche von Kunden noch flexibler zu reagieren. Mit Industrie 4.0 lassen sich Produktivität…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Zuverlässigkeit und Flexibilität

Die 1958 gegründete Firma Styl'Monde hat sich zum innovativen Marktführer im Bereich Tiefziehen insbesondere bei großen Materialstärken entwickelt. Sie betreut Projekte von der ersten Studie über die Produktion bis zum Vertrieb.

Mehr erfahren

Mitglied bei: