Menü

Projektmanagement steigert Leistungsfähigkeit

Tebis Consulting bei Josef Hofmann Modell- und Leuchtentechnik GmbH

Die Josef Hofmann Modell- und Leuchtentechnik GmbH versteht sich als Partner in allen Fragen des Modellbaus und der Leuchtentechnik von der lichttechnischen Auslegung über Konstruktion, Formenbau, Erstellung von Prototypen, Oberflächenbearbeitung bis hin zur Kleinserie. Das Unternehmen liefert „alles aus einer Hand, in höchster Qualität, kosteneffektiv und zu zugesicherten Terminen.“ Das ist ein hoher Anspruch, für dessen Erfüllung Kundenaufträge so professionell wie möglich bearbeitet werden müssen.

2015 bat Andreas Hofmann, geschäftsführender Gesellschafter, Tebis Consulting um Unterstützung mit dem Ziel, die Projekteffektivität und -effizienz zu steigern. Sein Anliegen: Langfristig die Leistungsfähigkeit gegenüber seinen Kunden sicherstellen. Das tiefe Praxiswissen der Tebis Prozess -Spezialisten war ausschlaggebend für seine Wahl.

  • Verbesserungspotentiale aufgedeckt

    Tebis Consulting hatte zunächst die Aufgabe, bestimmte Kundenprojekte in ihrer Abwicklung mit Hilfe von Projektmanagement-Methoden abzusichern und die Einführung eines professionellen, umfassenden Projektmanagements vorzubereiten. Die Tebis Mitarbeiter starteten Ihre Arbeit bei Hofmann mit einer Ist-Analyse. Die Untersuchung ergab einige Verbesserungspotentiale, wie beispielsweise unvollständige Kommunikation und Dokumentation von Absprachen mit Kunden, unklar beschriebene Aufträge oder falsch verbuchte Zukaufteile. Hintergründe dieser Schwachstellen waren unter anderem fehlende Standards und Strukturen, unklare Rollenverteilung  und mangelnde Projekttransparenz. Die Prozess-Spezialisten von Tebis entwickelten ein Konzept für die Projektarbeit bei Hofmann sowie Leitfäden und Vorlagen für interne Abläufe und Tätigkeiten. Dabei berücksichtigten sie die strategischen Ziele der Firma.

    Vermessung von Modellen

  • Projektmanagement für die Zukunft

    Um die Einführung eines künftigen, konsequent auf die Belange der Firma zugeschnittenen Projektmanagements vorzubereiten, sammelten und konsolidierten sie die notwendigen Informationen. Durch Wissensvermittlung erhöhten sie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hofmann GmbH die Akzeptanz von Standards und notwenigen Vorgehensweisen. Die erste Projektphase war damit erfolgreich abgeschlossen. In der ebenfalls erfolgreich abgeschlossenen zweiten Projektphase stand die endgültige Einführung des Projektmanagements auf dem Plan. Dazu ging es unter anderem darum, ein Projekt Management Office (PMO) sowie eine einheitliche Projektmanagementsoftware flächendeckend einzuführen, Schulungen zu organisieren und über geeignete Methoden die Durchsetzungsfähigkeit von Projektverantwortlichen sicherzustellen. Während beider Projektphasen arbeiteten die Tebis Mitarbeiter eng mit einem dezidierten Co-Projektmanager von Hofmann zusammen. Die positive Zusammenarbeit war maßgeblich für den Projekterfolg.

    Projektmanager von Seiten Hofmann Christoph Bayer

  • Positives Resümee

    Tatsächlich ist Hofmann heute besser in der Lage, seine Aufträge effizient durchzuführen, pünktlich zu liefern und zur vollsten Zufriedenheit seiner Kunden zu arbeiten. Grundlage hierfür ist, dass die Effektivität und Effizienz in Kundenprojekten mit Hilfe von Tebis Consulting deutlich erhöht wurde. Informationen fließen reibungsloser. Aufwände sind reduziert worden und Abläufe sind transparenter geworden. Andreas Hofmann zieht daher folgende Bilanz: „Innerhalb kurzer Zeit konnten wir mit Unterstützung der Tebis AG ein professionelles und effizientes Projektmanagement in unser Unternehmen integrieren. Die Kombination von technischen und organisatorischen Prozessoptimierungen, bei denen uns die Tebis AG unterstützt hat, bringt unser Unternehmen in allen Bereichen voran. Mit dieser, auf unsere Bedürfnisse perfekt abgestimmten Lösung, sind wir nun in der Lage, unseren Kunden einen echten Mehrwert zu bieten. Wir werden auch in Zukunft auf Tebis bauen.“

    Bedampfung von Bauteilen

     

  • Ganz ausgezeichnet

    Mit Tebis und Hofmann trifft Professionalität auf Professionalität. Nicht zufällig also wurden beide Firmen mit der Auszeichnung "Bayerns Best 50" geehrt und zählen damit zu den erfolgreichsten Unternehmen des Landes. Hofmann bekam die Auszeichnung 2014. Tebis zog 2015 nach. Mit dem Preis ehrt das Bayerische Wirtschaftsministerium jedes Jahr besonders wachstumsstarke Mittelstandsunternehmen.

     

Zur Übersicht

Zitat

Innerhalb kurzer Zeit konnten wir mit Unterstützung der Tebis AG ein professionelles und effizientes Projektmanagement in unser Unternehmen integrieren.

Steckbrief

Schwerpunkt:

Einführung Projektmanagement

Vorteile:

  • Leistungsfähigkeit und Professionalität beweisen gegenüber Kunden (OEMs)
  • Wettbewerbsvorteil bei der Akquise
  • Projekte hinsichtlich Termin, Kosten, Qualität und Umfang wie geplant abschließen

Branche:

Modellbau

Firma:

Josef Hofmann Modell- und Leuchtentechnik GmbH

Standort:

Ingolstadt, Deutschland

Interviewpartner:

Christoph Bayer, Andreas Hofmann

Position:

Projektmanager, Geschäftsführender Gesellschafter

Erschienen:

2016

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Personalführung und Effizienzsteigerung

Der Anspruch an die mittlere Führungsebene ist hoch. Dieser Bereich erfordert von den verantwortlichen Mitarbeitern nicht nur fachliche Kompetenz, sondern zudem eine Kombination aus unternehmerischem Denken und sozialer…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Zuverlässigkeit und Flexibilität

Die 1958 gegründete Firma Styl'Monde hat sich zum innovativen Marktführer im Bereich Tiefziehen insbesondere bei großen Materialstärken entwickelt. Sie betreut Projekte von der ersten Studie über die Produktion bis zum Vertrieb.

Mehr erfahren

© 2017 Tebis Technische Informationssysteme AG