Menü

Einfach wirtschaftlich

Von der handwerklichen zur industriellen Einzelteilfertigung

Externe Einflüsse zwingen die Unternehmen immer stärker, ihre Effizienz zu steigern und den Aufwand für die Produktherstellung zu reduzieren. Dies gelingt nur durch Gesamtprozesse, in denen die Details zueinander passen und optimal aufeinander abgestimmt sind.

Dieses Seminar beleuchtet alle beeinflussbaren Faktoren für eine industrielle Einzelteilfertigung und vermittelt ein tieferes Verständnis für deren Zusammenhänge. Dabei wird berücksichtigt, dass die notwendig hohe Flexibilität in der Fertigung erhalten bleibt.


Erfahren Sie mehr zu diesen Themen:

  • Marktsituation und Trends
  • Begriffsdefinition und Merkmale einer industriellen Einzelteilfertigung
  • Was heißt Industrie 4.0 für die Einzelteilfertigung?
  • Ausrichtung und Zielsetzung eines Unternehmens
  • Betrachtung von acht verschiedenen Einflussfaktoren
  • Leitfaden – der Weg zur industriellen Einzelteilfertigung
Anmeldung

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Personalführung und Effizienzsteigerung

Der Anspruch an die mittlere Führungsebene ist hoch. Dieser Bereich erfordert von den verantwortlichen Mitarbeitern nicht nur fachliche Kompetenz, sondern zudem eine Kombination aus unternehmerischem Denken und sozialer…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

CAD/CAM für mehr Fertigungskapazität

Serienproduktion scheidet eigentlich im Werkzeug und Formenbau mit der dort üblichen Losgröße 1 aus. Wer jedoch wie Frimo Sontra in der Fertigung auf Standardisierung, Durchgängigkeit und Simulation setzt, kommt der industriellen…

Mehr erfahren

Mitglied bei: