Menü

Aufmaß für Halter bei Drehbearbeitungen festlegen

Die automatische Bereichsverkleinerung bei der Drehbearbeitung führt meinen Halter sehr nah an das Material heran. Das ist mir etwas zu unsicher. Was kann ich hier machen?

Sie haben die Möglichkeit, ein Aufmaß für den Halter zu definieren, das bei der Bereichsberechnung berücksichtigt wird.

So wird´s gemacht

1.

Wählen Sie im Arbeitsplan die Schaltfläche „Parameter“. Die Maske PARAMETER öffnet sich.

2.

Geben Sie beim Parameter „Aufmaß“ das gewünschte Aufmaß ein.

3.

Der hier definierte Wert wird bei der Berechnung als Mindestabstand zum Material eingehalten.

Hinweise

Rufen Sie in der Maske PARAMETER die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zu finden, wie sich Maschinen- und Technologieparameter anpassen lassen.


Kontakt

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Personalführung und Effizienzsteigerung

Der Anspruch an die mittlere Führungsebene ist hoch. Dieser Bereich erfordert von den verantwortlichen Mitarbeitern nicht nur fachliche Kompetenz, sondern zudem eine Kombination aus unternehmerischem Denken und sozialer…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Mit Tebis präzise in Form gebracht

Die Merima Präzisions-Werkzeugbau GmbH aus dem schwäbischen Brackenheim hat sich auf komplexe Stanz- und Folgeverbundwerkzeuge spezialisiert. Das Unternehmen ist vorwiegend für die Automobilindustrie tätig und begleitet seine…

Mehr erfahren