Menü

Formschräge mit BRep-Funktionen losgelöst vom Netz erzeugen

Ich möchte entlang einer Kante eine konstante Formschräge erzeugen. Bisher habe ich das immer mit der Funktion „Surfext / Move“ gemacht und die Flächen in mein BRep-Modell importiert. Kann ich diese Formschräge auch direkt mit BRep-Funktionen konstruieren?

Ja. Mit der Version Tebis 4.0 Release 1 können Sie direkt in BRep verschiedene Konstruktionsfunktionen nutzen, die Ihnen bisher nur in der Tebis Standard-Umgebung zur Verfügung standen. Das sind die Funktionen „Profilflächen erzeugen“ (Pipe), „Verschiebeflächen im Winkel erzeugen“ (Move) und „Verlängerungsflächen erzeugen“ (Extend). Diese Elemente lassen sich unabhängig vom Netz (von der Referenz) erzeugen. Beim Verwenden dieser Funktionen wird der Referenzschalter „BRep-Referenz verwenden“ in der BRep-Toolbar automatisch ausgeschaltet.

So wird´s gemacht

1.

Wählen Sie die Funktion „Verschiebeflächen im Winkel erzeugen" (BRep / Surf / Move). Die Maske „Parameter“ öffnet sich.

2.

Selektieren Sie die Kurve, an der Sie eine Verschiebefläche mit Winkel erzeugen möchten.

3.

Selektieren Sie einen Vektor und geben Sie den gewünschten Winkel sowie die Länge der Fläche ein.

4.

Drücken Sie auf die Schaltfläche „Anwenden“. Die Verschiebefläche wird erzeugt.

5.

Wiederholen Sie diese Schritte, bis Sie alle gewünschten Verschiebeflächen erzeugt haben. In unserem Beispiel haben wir drei Verschiebeflächen mit unterschiedlichen Winkeln erzeugt.

6.

Wir füllen die Verbindungsbereiche in unserem Beispiel mit den Funktionen „Profilflächen erzeugen“ (BRep / Surf / Pipe) und „Vierecksflächen erzeugen“ (BRep / Surf / Fill). Alle Flächen werden unabhängig von der Referenz erzeugt.

Hinweise

Rufen Sie bei der Funktion „BRep / Surf / Move“ die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zu finden, wie sich Verschiebeflächen im Winkel erzeugen lassen.

Rufen Sie bei der Funktion „BRep / Curve / Pipe“ die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zu finden, wie sich Profilflächen erzeugen lassen.

Rufen Sie bei der Funktion „BRep / Curve / Fill“  die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zu finden, wie sich Vierecksflächen erzeugen lassen. 

Rufen Sie in der BRep-Toolbar bei der Schaltfläche „BRep-Referenz verwenden“ die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zu finden, wie sich Konstruktionselemente frei erzeugen lassen.


Kontakt

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Tebis Anwenderseminar mit Praxisbezug / Fokus auf Ihre Branche

Sie sind fit in Ihrer CAD/CAM-NC-Anwendung, beherrschen Ihr Handwerk – nur bei der einen oder anderen besonders kniffeligen Herausforderung wüssten Sie gerne, wie die Software Sie noch besser unterstützen kann? Wir stellen Ihnen…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Zuverlässigkeit und Flexibilität

Die 1958 gegründete Firma Styl'Monde hat sich zum innovativen Marktführer im Bereich Tiefziehen insbesondere bei großen Materialstärken entwickelt. Sie betreut Projekte von der ersten Studie über die Produktion bis zum Vertrieb.

Mehr erfahren

Mitglied bei: