Menü

Strategien mit unterschiedlichen Projektionsrichtungen kombinieren

Ich möchte mein Bauteil in den steilen Bereichen mit der Strategie „Kurvensynchron“ (roter Bereich) und in den flachen Bereichen mit der Strategie „Kurvenparallel“ (grüner Bereich) bearbeiten. Ich möchte beide Bearbeitungen miteinander kombinieren und habe mir auf der Bauteiloberfläche entsprechende Leitkurven konstruiert. Wie kann ich sicherstellen, dass beide Bereiche zueinander passen?

Mit der neuen Funktion „Struct“, die seit der Version 4.0 Release 1 zur Verfügung steht, können Kurven bereits vor der Berechnung der NC-Programme auf die Fräseroffsetfläche projiziert werden. Diese lassen sich bei der späteren NC-Programmierung als Leit- und Fräsbereichskurven nutzen. Beide Strategien können auf diese Weise problemlos miteinander kombiniert werden.

So wird´s gemacht

1.

Wählen Sie die Funktion „NCPrep / Struct“. Die Maske „Strukturkurven erzeugen“ öffnet sich.

2.

Drücken Sie die Schaltfläche „Werkzeug auswählen“. Die Maske „Werkzeugauswahl“ öffnet sich.

3.

Selektieren Sie das gewünschte Werkzeug.

4.

Wählen Sie im Bereich „Bauteilflächen“ beim Parameter „Elemente“ die Elemente aus, die bearbeitet werden sollen.

5.

Drücken Sie die Schaltfläche „Weiter“.

6.

Selektieren Sie im Bereich „Projektion“ beim Parameter „Kurven“ die von Ihnen erzeugten Leitkurven.

Hinweise

Prüfen Sie das Ergebnis auf mögliche Rückläufer. Reparieren Sie die Kurven gegebenenfalls mit der Funktion „NCPrep / Repair“ und glätten Sie sie mit der Funktion „Design / Curve / Smooth“.

7.

Erzeugen Sie im Arbeitsplan zwei NCJobs zur Oberflächenbearbeitung (MSurf) mit den gewünschten Strategien und Einstellungen.
Strategie Kurvensynchron: Geben Sie die beiden Projektionskurven in der Maske „Strategie“ als Leitelemente an.
Strategie Kurvenparallel: Selektieren Sie bei der Elementauswahl im Bereich „Bauteilflächen“ beim Parameter „Bereich“ die beiden Projektionskurven als Fräsbereichskurven.

8.

Berechnen Sie die NCJobs. Die Werkzeugwege werden entsprechend Ihren Einstellungen erzeugt.

Hinweise

Rufen Sie bei der Funktion „Struct“ die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zur Projektion von Leitkurven auf die Fräseroffsetfläche zu finden.


Kontakt

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Tebis Anwenderseminar mit Praxisbezug / Fokus auf Ihre Branche

Sie sind fit in Ihrer CAD/CAM-NC-Anwendung, beherrschen Ihr Handwerk – nur bei der einen oder anderen besonders kniffeligen Herausforderung wüssten Sie gerne, wie die Software Sie noch besser unterstützen kann? Wir stellen Ihnen…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Zuverlässigkeit und Flexibilität

Die 1958 gegründete Firma Styl'Monde hat sich zum innovativen Marktführer im Bereich Tiefziehen insbesondere bei großen Materialstärken entwickelt. Sie betreut Projekte von der ersten Studie über die Produktion bis zum Vertrieb.

Mehr erfahren

Mitglied bei: