Menü

Übergangsbereiche mit Funktionen zur Flächenrückführung scharfkantig konstruieren

In meinem digitalisierten Netzdaten gibt es zwischen benachbarten Facetten verrundete Bereiche, die ich in meinen rückgeführten Flächen gerne scharfkantig konstruieren möchte. Kann ich das mit Tebis Funktionen zur Flächenrückführung machen?

Ja. Seit der Tebis Version 4.0 Release 1 gibt es die Möglichkeit, innerhalb der Flächenrückführung scharfe Kanten zu konstruieren.

So wird´s gemacht

1.

Ermitteln Sie zunächst die theoretische Kante und erzeugen Sie eine entsprechende. Die theoretische Kante ist die Kante, an der sich die beiden Flächen durchdringen. Wählen Sie dazu die Funktion „BRep / Curve / Fillet“. Die Maske „Parameter“ öffnet sich.

2.

Selektieren Sie beim Parameter „Positionen“ zwei Punkte auf dem Netz, von denen die theoretische Kante abgeleitet werden soll. Die Maske „Fillet-Edge“ öffnet sich. Gleichzeitig wird ein Zweibein angezeigt.

3.

Legen Sie mit den Ziehpfeilen fest, wie die theoretische Kante verlaufen soll.

4.

Bestätigen Sie Ihre Eingaben. Die Edge wird erzeugt.

5.

Erzeugen Sie nun das Drahtmodell.

6.

Erzeugen Sie die einzelnen Flächen mit den Funktionen „BRep / Face / Approx“ und „BRep / Surf / Approx“.

7.

In unserem Beispiel haben wir bereits mit der Funktion „BRep / Face / Approx“ eine getrimmte Fläche erstellt und wollen nun mit der Funktion „BRep / Surf Approx“eine Vierecksfläche erzeugen, die scharfkantig an die getrimmte Fläche anschließt. Selektieren Sie dazu die Facette, die scharfkantig anschließen soll. Achten Sie darauf, dass der Übergang zur benachbarten Fläche stetig ist. Passen Sie den Modus des Übergangs gegebenenfalls in der Auswahlliste an.

8.

Gleichzeitig wird um die theoretische Kante ein Schlauchradius gelegt, der rot dargestellt wird. Innerhalb dieses Radius wird die zu erzeugende Fläche nicht auf das Netz referenziert. Geben Sie beim Parameter „G0-Schlauchradius“ den Wert ein, innerhalb dem die zu erzeugende Fläche nicht auf das Netz referenziert werden soll.

9.

Bestätigen Sie Ihre Eingaben. Die Fläche (blau) wird erzeugt.

Hinweise

Rufen Sie bei der Funktion „BRep / Curve / Fillet“ die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zu finden, wie sich Edges in Verrundungsbereichen erzeugen lassen.

Rufen Sie bei der Funktion „BRep / Surf / Approx“ die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zu finden, wie sich Vierecksflächen approximieren lassen.

Rufen Sie bei der Funktion „BRep / Face / Approx“ die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zu finden, wie sich getrimmte Flächen approximieren lassen.


Kontakt

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Tebis Anwenderseminar mit Praxisbezug / Fokus auf Ihre Branche

Sie sind fit in Ihrer CAD/CAM-NC-Anwendung, beherrschen Ihr Handwerk – nur bei der einen oder anderen besonders kniffeligen Herausforderung wüssten Sie gerne, wie die Software Sie noch besser unterstützen kann? Wir stellen Ihnen…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Zuverlässigkeit und Flexibilität

Die 1958 gegründete Firma Styl'Monde hat sich zum innovativen Marktführer im Bereich Tiefziehen insbesondere bei großen Materialstärken entwickelt. Sie betreut Projekte von der ersten Studie über die Produktion bis zum Vertrieb.

Mehr erfahren

Mitglied bei: