Menü

Leistungsstarke 5-Achs-Funktionen und ein klares Bedienkonzept

07/01/2016

Tebis erweitert sein Produktportfolio kontinuierlich, um die branchenspezifische NC-Programmierung unterschiedlicher Bauteilspektren zu verbessern. Das 5-achsige Simultanfräsen hat dabei einen festen Platz.

Die Vorteile von Tonnenfräsern, oftmals auch als Kreissegmentfräser oder Parabelfräser bezeichnet, lassen sich schon seit der Version 3.5 voll nutzen. Die dynamische Neigungsberechnung optimiert den Kontakt zwischen Bauteil und Werkzeug.

Mit der Version 4.0 hat Tebis sämtliche 5-Achs-Funktionen komplett überarbeitet und an bestehende Strukturen angepasst. Für viele Geometrien lassen sich gezielt NC-Programme erzeugen. Dabei sind die Parameter in einer Funktion so gebündelt, dass die konkrete Bearbeitungsaufgabe bequem und sicher erledigt werden kann.

Die Eingabemasken sind klar strukturiert: Bei der Bearbeitung eines Bauteils auf einem Rundtisch beispielsweise lässt sich der Fräsbereich durch einfache Selektion der Leitkurven bestimmen und die Klemmung beliebiger Werkzeugachsen definieren. Helixförmige Verfahrwege ohne Zustellbewegungen sorgen gerade bei komplexen Bauteilen für noch bessere Ergebnisse.

Bleiben Sie gespannt. Bei den nächsten Releases der Version V4.0 wird es auch beim 5-achsigen Simultanfräsen noch einige Überraschungen geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden.


Zur Übersicht

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Industrie 4.0

Industrie 4.0 bietet kleinen bis mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, Prozesse weiter zu verbessern und damit auf individuelle Wünsche von Kunden noch flexibler zu reagieren. Mit Industrie 4.0 lassen sich Produktivität…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Unternehmen Zukunft

Ein klassischer Handwerksbetrieb auf dem Weg in die industrielle Fertigung: Der Karl Walter Formen- und Kokillenbau strukturiert sich neu. Inhaber und Berater erklären, wie der Umbau funktioniert und warum dabei auch…

Mehr erfahren