Menü

Tebis China verbucht Rekordjahr

28/11/2016

Als die Tebis AG 2012 eine neue Niederlassung im Reich der Mitte gründete, war es das erklärte Ziel, den Distributoren direkt vor Ort beratend zur Seite zu stehen, um schneller auf Kundenbelange reagieren zu können. Heute – gut viereinhalb Jahre später – zeigt sich, dass dieser Plan mehr als aufgegangen ist.

Ende 2016 wird Tebis China voraussichtlich eine Umsatzsteigerung von mehr als 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbuchen. Chinas Werkzeug- und Automobilbauer benötigen effiziente CAD/CAM-Lösungen, um der großen Nachfrage und den ständig wachsenden Anforderungen auf den heimischen und internationalen Märkten gerecht zu werden. Tebis konnte viele Unternehmen dieser Branchen mit intelligenter Software und umfassender Beratungskompetenz überzeugen und als Kunden gewinnen.

Tebis China reagiert auf diesen Erfolg sowohl räumlich als auch personell. Am 1. Januar 2017 ziehen die Mitarbeiter um. Sie bleiben zwar im attraktiven German Centre im Herzen von Shanghai – haben dann jedoch mit über 200 Quadratmetern mehr als doppelt so viel Platz wie bisher zur Verfügung. Ein großer freundlicher Besprechungsraum bietet das richtige Ambiente für interessante und anregende Gespräche und sorgt dafür, dass sich Besucher von Anfang an willkommen fühlen.

Auch die Belegschaft soll aufgestockt werden. Tebis China beabsichtigt, weitere Mitarbeiter einzustellen. Dazu gehören Kundenbetreuer, Techniker und Marketing-Spezialisten. „Wir möchten so unsere Kunden und Interessenten vor Ort noch besser unterstützen und unsere Präsenz auf dem chinesischen Markt weiter ausbauen“, so Gerardo Müller, Director Channel Sales bei Tebis.


Zur Übersicht

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Rüstzeitoptimierung in der Einzelfertigung

Kompetenz in Fertigungstechnik entscheidet heute über das erfolgreiche Bestehen am Markt. Um Kunden termingerecht zu beliefern, müssen Unternehmen ihre Produktionskapazität, Durchlaufzeiten und Flexibilität im Auge behalten. Je…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Tebis Prozesslösungen bei Volkswagen

Weltweit nutzen OEMs Software- und Prozesslösungen von Tebis. Beispiel Volkswagen: Was 1992 in Wolfsburg mit der 3D-Oberflächenbearbeitung begann, ist heute ein MES-gesteuerter mehrschichtiger Fertigungsprozess, bei dem…

Mehr erfahren