Menü

Tebis stellt Lösungen für die Industrie 4.0 vor

11. Ausgabe der „Formenbauwoche“ übertrifft Erwartungen

17/10/2018

Tebis war eines der Unternehmen, das als Sponsor der „Formenbauwoche“ aufgetreten ist. Es handelt sich um die wichtigste nationale Veranstaltung der Formenbauindustrie, auf der sich wichtige nationale und internationale Unternehmen der Branche trafen, um Synergien zu steigern und Innovationen und Entwicklung zu fördern. Etwa 1.100 Teilnehmer nahmen vom 1. bis 4. Oktober an verschiedenen Veranstaltungen in den wichtigsten Industriezentren in Portugal teil: Marinha Grande und Oliveira de Azeméis.

 

Bei dieser Veranstaltung von nationaler Bedeutung, an der auch Vertreter des Staates teilnahmen, hatte Tebis die Gelegenheit, seine Vision für die Zukunft, zentrale Herausforderungen und mögliche Lösungen in drei getrennten Themenbereichen vorzustellen: Fachseminare, schnelle Produktentwicklung und internationale Konferenz „Formenbau Portugal“. 

Am Eröffnungstag der „Formenbauwoche“ nahm Tebis an der Diskussionsrunde über schnelle Produktentwicklung teil und sprach über die Zukunft der Produktionsverfahren und wie Tebis mit seiner CAD/CAM- und MES-Software und seinen Implementierungs- und Beratungsdienstleistungen ein wesentlicher Bestandteil der Lösung in den Bereichen Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit sein könnte.
Während der Fachseminare in Oliveira de Azeméis veranschaulichte Tebis, inwiefern Standardisierung ein Schlüsselfaktor für Wettbewerbsfähigkeit sein kann. Anhand praxisbezogener und echter Beispiele, die in Zusammenarbeit mit Hasco und Creo vorgestellt wurden, konnte die Zeitersparnis und Kostensenkung mithilfe von Standardisierung und Automatisierung von Verfahren nachgewiesen werden. 
Zum Abschluss der Formenbauwoche gehörte Tebis gemeinsam mit Hasco und Makino der Rednergruppe der internationalen Konferenz an, auf der die Trends und Herausforderungen in der Formenbaubranche besprochen wurden. Es wurde klargestellt, dass die Zukunft in einem digitalisierten Produktionsumfeld stattfinden wird, in dem aktualisierte Produktionszahlen, die Kommunikation zwischen allen beteiligten Systemen, standardisierte und automatisierte Verfahren, effiziente NC-Funktionen und Simulationstechnologie eine Rolle spielen. 

Nach Angaben von Pedro Bernardo, dem Geschäftsführer von Tebis Portugal „war die diesjährige Ausgabe zweifellos am erfolgreichsten, da der herausfordernde internationale Zusammenhang und der Wandel, den die Formenbaubranche momentan durchmacht, spürbar waren.“ 


Portugal ist der weltweit achtgrößte und europaweit drittgrößte Hersteller im Formenbau. Die Spitzenstellung des Sektors wurde durch die Präsenz der Vertreter des Staates auf der „Formenbauwoche“ hervorgehoben. Wirtschaftsminister Manuel Caldeira Cabral betonte auf der Eröffnungsrede der Veranstaltung, dass die Formenbaubranche „ein großes Wachstumspotenzial im Export, der sich in den letzten zehn Jahren fast verdoppelt hat, bewiesen hat und damit für die Schaffung von weiteren Arbeitsplätzen und erhebliches Wachstum steht.“ Ana Lehmann, Staatssekretärin im Ministerium für Industrie, stellte fest, dass der Sektor „eine internationale Vorreiterrolle einnimmt und das Land sehr stolz macht“. Nelson de Souza, Staatssekretär für Entwicklung und Zusammenhalt, bekräftigte, dass „die Branche dem Land viel Ansehen verleiht, da es Portugal weltweit im Ausland vertritt.“

Diese in Zusammenarbeit von Cefamol, Centimfe und Pool-Net veranstaltete 11. Ausgabe hat die bisherigen Rekorde in Sachen Teilnehmer gebrochen. Es waren etwa 1.100 Teilnehmer, 250 Unternehmen, 20 Universitäten bzw. Forschungs- und Entwicklungszentren sowie 70 Redner, u. a. aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Spanien, Marokko, dem Vereinigten Königreich, den USA, Mexiko und Japan, vertreten.


Zur Übersicht

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Industrie 4.0

Industrie 4.0 bietet kleinen bis mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, Prozesse weiter zu verbessern und damit auf individuelle Wünsche von Kunden noch flexibler zu reagieren. Mit Industrie 4.0 lassen sich Produktivität…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Tebis CAD/CAM: Bestens geeignet für das Präzisions-Beschnittfräsenmit Robotern

Der Einsatz der richtigen CAD/CAM-Software ist bei der Präzisionsfertigung von entscheidender Bedeutung. Durch die Einführung der CAD/CAM-Software von Tebis in die CNC-Robotik können Hersteller qualitativ hochwertige Teile…

Mehr erfahren