Menü

GROB Hausausstellung

09/04/2019 - 12/04/2019

Die Besucher der diesjährigen Hausausstellung von Grob erwartet ein viertägiges Premium-Programm. Der Gastgeber Grob wartet mit geballter Maschinenkompetenz im hochmodernen Technologie- und Anwendungszentrum auf. Dazu kommen Fachvorträge sowie Keynotes durch kompetente Branchenpartner.

Das Besondere an dem Event ist die individuelle Ausrichtung auf jede Branche – in Theorie und Praxis geht es jeweils einen Tag lang gezielt um: Die&Mold (09.04.), Aerospace (10.04.), Automotive (11.04.) bzw. Maschinenbau/ Lohnfertigung (12.04.).  
Tebis bringt sich am ersten Tag der Hausausstellung ein.

Tebis  Branchenvortrag zu Die&Mold

Den Branchenvortrag präsentiert Martin Vortmann, Cooperation Manager bei Tebis. Martin Vortmann zeigt in seiner praxisbezogenen Präsentation die Vorzüge der automatisierten NC-Programmierung mit Tebis auf. Dazu zählt allen voran der schablonenbasierte Aufbau. Auch die Prozessbibliotheken, auf deren Grundlage die reale Welt Eins-zu-Eins in der virtuellen Welt abgebildet werden kann, ermöglichen einen hohen Zeitgewinn und überzeugen zudem durch den überschaubaren Einarbeitungsaufwand.

 

Anhand der Fertigung eines konkreten Bauteils, das mit Tebis programmiert wurde, erläutert Martin Vortmann die spezifischen Lösungsansätze, die Tebis für den Formenbau bereithält. Dazu zählen die klassische Regelgeometrie mit 2,5D ebenso wie Lösungen rund um 3D, Oberflächenschlichten sowie 5-Achs, Simulationstechnologien und Tieflochbohren. Martin Vortmann illustriert darüber hinaus, wann es sinnvoller ist, mit einem Kugelfräser zu schlichten, und wann der Kreissegmentfräser besser geeignet ist.

Tebis Keynote

Jens Lüdtke, Leiter von Tebis Consulting, referiert in seinem Impulsvortrag über den Werkzeug- und Formenbau heute und morgen. Er thematisiert die wichtigsten Herausforderungen, denen sich diese Branche ausgesetzt sieht, skizziert interessante Ansätze aus der sich aktuell ändernden Gesellschaft und zeigt wie man damit den Herausforderungen entgegentreten kann.
Eine praktikable Standortbestimmung vermittelt der „Marktspiegel Werkzeugbau“. In seiner Eigenschaft als Vorstand und Mitbegründer dieser neuen Initiative stellt Jens Lüdtke die Initiative vor, erzählt ein wenig mehr über die Entstehung und erläutert vor allem praxisnah, inwieweit Unternehmen davon konkret profitieren können. 

 

Einladungsflyer der Grob Werke GmbH & Co KG


Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungsort

Grob Werke GmbH & Co KG Industriestr. 4 Mindelheim, Deutschland
Anmelden

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Trainings & Seminare buchen

Potentiale besser nutzen, Ziele früher erreichen

  • Industrie 4.0

    Führung und Strategie  (04.04.2019 in Göppingen) Mehr erfahren


  • Werkzeug- und Formenbau Standard Plus

    CAM Werkzeug- & Formenbau  (08.04.2019 in Göppingen) Mehr erfahren


  • Basiswissen Projektmanagement

    Organisation und Produktivität  (09.04.2019 in Göppingen) Mehr erfahren