Menü

Die Tebis Lösung zum Tiefbohren

Automatisierte Komplettbearbeitung


Keine aufwändigen Vorbereitungen, vollständige Lösungen für jede Anforderung, ein hoher Automatisierungsgrad – mit Tebis bewältigen Sie alle Bearbeitungsaufgaben beim Tiefbohren schnell und absolut prozesssicher. Dazu müssen Sie den Prozess mit Prozessbibliotheken und Variablentechnik inklusive Bearbeitungsvorschriften nur einmal im Vorfeld festlegen. 


CAD-Geometrie für das Tiefbohren aufbereiten

Tebis bietet Ihnen eine spezielle Aufbereitungsfunktionen, die alle speziellen Anforderungen beim Tiefbohren berücksichtigt. Der große Vorteil: Bohrungen werden in Tebis von Anfang an als Features klassifiziert. Sie sind somit keine reinen CAD-Geometrien, sondern "intelligente" Elemente, die alle fertigungsrelevanten Informationen bereits in sich tragen. Dadurch lassen sich bereits bei der Aufbereitung wichtige Arbeitsschritte auf Wunsch vollständig automatisieren. Die anschließende CNC-Programmierung vereinfacht sich erheblich und erfolgt weitestgehend automatisch. Das ursprüngliche Bauteilfeature bleibt für spätere Fertigungsschritte unverändert erhalten. In der Featurebibliothek verwalten Sie die Features komfortabel und übersichtlich. 

  • Daten aus Konstruktionssystem übernehmen
  • Features mit dem Featurescanner aus Geometrien erkennen
  • Bohrungen vom Bauteil trennen
  • Features manuell platzieren
  • Features austauschen
  • Features entsprechend der Bearbeitungsreihenfolge gruppieren und nach Anstellungsrichtung sortieren
  • Features ausrichten, aufteilen, beschneiden und verlängern
  • Pilottiefe interaktiv anpassen
  • Anspiegelungen automatisch erkennen, einfügen und an Rohteil verlängern
  • Durchmesser und Länge ändern
  • Features verschneiden und verbinden
  • Featuredurchdringung ermitteln und einprägen
  • Optimale Fertigungsstrategie automatisch zuweisen
  • Aufspannungen ermitteln
  • Maschinenkinematik planen

Bohrungen und Tiefbohrungen automatisch erkennen und vom Bauteil trennen

Feature automatisch verlängern

Automatisch eingefügte Lückenbereiche mit individuellen Schnitt- und Vorschubwerten


CAM-Programme für das Tiefbohren erzeugen

In der Strategie zum Tiefbohren lassen sich alle notwendigen Parameter wie Begrenzungen oder Materialeintritt und -austritt definieren und Technologiewerte steuern. Doch dank der Schablonentechnologie muss sich der CNC-Programmierer über die richtigen Einstellungen keine Gedanken machen: Er wählt einfach nur die Schablone aus, die zu der speziellen Bearbeitungssituation passt, und selektiert die Bearbeitungselemente. Die optimale Bearbeitungsstrategie wird für die ausgewählte Maschine automatisch zugewiesen. Auf Wunsch wird eine 5-Seiten-Bearbeitung prozesssicher erstellt. 

Alle notwendigen Parameter vorkonfigurieren

Automatisierte Bearbeitung mit Bearbeitungsschablonen


NC-Bearbeitung für das Tiefbohren optimieren

Während der Simulation können Sie die Bearbeitung optimieren: Sie reduzieren die Anzahl der Bearbeitungswerkzeuge, passen die automatisch ermittelten Werkzeuglängen an, prüfen und ändern die Aufspannsituation und prüfen die Bearbeitung mit allen Komponenten auf Kollision. 


 

Im Video: Tiefbohren mit Tebis und Cheto. 


Tiefbohren: Ihre Vorteile im Gesamtprozess

  • Durchgängige Lösung
  • Gleichbleibender Qualitätsstandard
  • Hohe Sicherheit durch standardisierte Prozesse
  • Geringere Werkzeugkosten durch konsequente Nutzung der Standardwerkzeuge
  • Kürzere Programmier- und Rüstzeiten
  • Hoher Automatisierungsgrad bei gleichzeitiger Flexibilität
  • Programmierung an der Maschine entfällt

Sie sind an Tiefbohren interessiert und wollen, dass wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen? Dann klicken Sie bitte hier

 

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Rüstzeitoptimierung in der Einzelfertigung

Kompetenz in Fertigungstechnik entscheidet heute über das erfolgreiche Bestehen am Markt. Um Kunden termingerecht zu beliefern, müssen Unternehmen ihre Produktionskapazität, Durchlaufzeiten und Flexibilität im Auge behalten. Je…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Unternehmen Zukunft

Ein klassischer Handwerksbetrieb auf dem Weg in die industrielle Fertigung: Der Karl Walter Formen- und Kokillenbau strukturiert sich neu. Inhaber und Berater erklären, wie der Umbau funktioniert und warum dabei auch…

Mehr erfahren