Title

Description
    zurück
    DMG MORI Hausausstellung

    11.02.2020 - 15.02.2020 | Pfronten

    Sind Sie dabei? Exzellenz in Automation und Digitalisierung live in Pfronten – wieder einmal präsentiert sich DMG MORI auf seiner traditionellen Hausausstellung als Innovationstreiber in den Bereichen Digitalisierung und Automatisierung. 

    Im Fokus der Hausausstellung stehen die durchgängige Konnektivität im Standard aller Maschinen, das CELOS Update von allen bestehenden Versionen, das neue Kundenportal my DMG MORI und TULIP als einfacher Weg in die Digitalisierung. Ein Großteil der Exponate demonstriert die Automatisierungskompetenz, die der Werkzeugmaschinenhersteller mit ganzheitlichen Lösungen aus einer Hand bietet. Auf über 7.500 m² zeigt DMG MORI wegweisende Fertigungskonzepte in der Zerspanung sowie im ADDITIVE MANUFACTURING.

    DMG MORI stellt drei Weltpremieren vor: Die DMC 65 H monoBLOCK, ein revolutionäres universelles Horizontalbearbeitungszentrum, das modulare PH CELL Palettensystem und die LASERTEC 400 Shape für das Lasertexturieren. 

    Auf mehreren Maschinen werden Sie Bauteile sehen, die durchgängig mit Tebis programmiert wurden. 

    Strukturteil – gefertigt auf einer AX 300.

    Dieses große Bauteil mit 2500 x 1000 x 45 mm hat über 90% Zerspanungsanteil und wird in mehreren Aufspannungen bearbeitet. Der digitale Zwilling der Maschine vereinfacht die Programmierung der Knickarm-Kinematik bis hin zur 5-Achsen-Bearbeitung.


    Strukturteil – gefertigt auf einer NHX 5000.

    5-Seiten-Bearbeitung mit adaptivem Schruppen für extreme Zeitspanvolumina – mit speziellen HPC-Werkzeugen bei konstanten Schnittbedingungen, hohen Schnitt- und Vorschubgeschwindigkeiten, geringen Seitenzustellungen und sehr hohen Schnitttiefen.


    Drehteil – bearbeitet mit einer NTX 2500.

    Durch digitale Zwillinge von Maschine und Werkzeugen sowie Simulation kollisionssichere NC-Programmierung der kompletten Dreh-, Fräs- und Bohrbearbeitung – mit Fräskopf und Revolver inklusive Bauteilübergabe zwischen Haupt- und Gegenspindel führt zu maximaler Produktivität.


    Formeinsatz – hergestellt auf einer DMU 60 evo linear. 

    Mit Tebis Strategien zum 3-achsigen Fräsen und zum 5-achsigen Simultanfräsen schnell zu hervorragenden Oberflächen.