Menü

Fräsen

Niedrige Maschinenlaufzeiten, optimale Oberflächenqualität, praxiserprobte Strategien

Die Tebis Funktionen zum Fräsen reichen vom Schruppen über das Schlichten und die Restmaterialbearbeitung bis hin zum Hinterschnittfräsen und zur 5-Achsen-Simultanbearbeitung. Ausgangspunkt ist ein von Ihnen frei definierbares Rohteil. Mit hohem Zerspanungsvolumen im Schruppen, einer optimalen Oberflächenqualität beim Schlichten und niedrigen Maschinenlaufzeiten bei der Restmaterialbearbeitung sind Sie bestens für Ihre Aufgabe gerüstet. Mit Tebis Hinterschnittfunktionen fertigen Sie Strömungskanäle oder Impeller prozesssicher. Oberflächen- und Konturbearbeitungen erstellen Sie wirtschaftlich mit 5-Achsen-Simultanstrategien.

Fräsen

Kontakt

Damit alles glatt läuft – nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

+49/89/81803-0 Informationen anfordern

Frässtrategien für alle Anwendungen

  • Einfache und intuitive Anwendung durch Tebis Bedienstrategien
  • Größtmögliches Annähern an die Sollgeometrie
  • Vorschlichten, Schlichten, HSC-Fräsen
  • Gezieltes Nachbearbeiten von Hohlkehlen und anderen konkaven Vertiefungen
  • Hinterschnittige Geometrien fräsen und prozesssicher fertigen
  • Bearbeiten komplexer Geometrien ohne mehrmaliges Umspannen und mit geringem Werkzeugverschleiß
  • Bearbeitungsabläufe verkürzen und Wirtschaftlichkeit erhöhen

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Rüstzeitoptimierung in der Einzelfertigung

Kompetenz in Fertigungstechnik entscheidet heute über das erfolgreiche Bestehen am Markt. Um Kunden termingerecht zu beliefern, müssen Unternehmen ihre Produktionskapazität, Durchlaufzeiten und Flexibilität im Auge behalten. Je…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Tebis Prozesslösungen bei Volkswagen

Weltweit nutzen OEMs Software- und Prozesslösungen von Tebis. Beispiel Volkswagen: Was 1992 in Wolfsburg mit der 3D-Oberflächenbearbeitung begann, ist heute ein MES-gesteuerter mehrschichtiger Fertigungsprozess, bei dem…

Mehr erfahren