Menü

Aufmaß für Halter bei Drehbearbeitungen festlegen

Die automatische Bereichsverkleinerung bei der Drehbearbeitung führt meinen Halter sehr nah an das Material heran. Das ist mir etwas zu unsicher. Was kann ich hier machen?

Sie haben die Möglichkeit, ein Aufmaß für den Halter zu definieren, das bei der Bereichsberechnung berücksichtigt wird.

So wird´s gemacht

1.

Wählen Sie im Arbeitsplan die Schaltfläche „Parameter“. Die Maske PARAMETER öffnet sich.

2.

Geben Sie beim Parameter „Aufmaß“ das gewünschte Aufmaß ein.

3.

Der hier definierte Wert wird bei der Berechnung als Mindestabstand zum Material eingehalten.

Hinweise

Rufen Sie in der Maske PARAMETER die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zu finden, wie sich Maschinen- und Technologieparameter anpassen lassen.


Kontakt

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Rüstzeitoptimierung in der Einzelfertigung

Kompetenz in Fertigungstechnik entscheidet heute über das erfolgreiche Bestehen am Markt. Um Kunden termingerecht zu beliefern, müssen Unternehmen ihre Produktionskapazität, Durchlaufzeiten und Flexibilität im Auge behalten. Je…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Heinz Schwarz GmbH & Co. KG – Spürbar begeistert und messbar besser

Über die Goldenen Regeln des geschäftlichen Erfolgs wird gern diskutiert. Manche setzen auf verlässliche Daten und klare Strukturen, andere schwören eher auf das „Bauchgefühl“ einer versierten Belegschaft. Der Werkzeugbauer Heinz…

Mehr erfahren