Menü

Nuten werkzeugschonend trochoidal bearbeiten

Ich habe meine Nutengeometrie mit der Funktion zur Aufbereitung von Nuten „NCPrep / Slot“ für die NC-Programmierung vorbereitet. Jetzt sind einige Nuten aber zu breit, um sie mit unseren kleinen Werkzeugen mit einem Schnitt im Vollschnitt zu bearbeiten. Was kann ich hier machen?

Bei der Funktion „NC3ax / MSlot“ zur Programmierung von Rippen und Nuten können Sie angeben, wie die Nuten bei Vollschnitt behandelt werden sollen. So ist beispielsweise eine werkzeugschonende trochoidale Bearbeitung möglich.

So wird´s gemacht

1.

Öffnen Sie die Strategie-Maske des entsprechenden NCJobs.

2.

Wählen Sie beim Parameter „Räumschnitt“ die Option „Standard“, um einen trochoidalen Räumschnitt zu fahren.

Hinweise

Wählen Sie die Option „Glättungsbahn“, um nach dem Räumschnitt beidseitig einen Schlichtschnitt zur Glättung der Nutengeometrie zu fahren.  

3.

Starten Sie die Berechnung. Der entsprechende Nutenzug wird trochoidal bearbeitet.

Hinweise

Rufen Sie bei der Funktion  „NC3ax / MSlot“ die kontextsensitive Hilfe auf, um nähere Informationen zur Erzeugung von Fräsprogrammen entlang Nuten zu finden.


Kontakt

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Trainings & Seminare buchen

Potentiale besser nutzen, Ziele früher erreichen

  • Featurekonstruktion und starre NCSet-Technik

    CAD/CAM Standard  (27.06.2019 in Martinsried) Mehr erfahren


  • OLD Featurekonstruktion und starre NCSet-Technik

    CAM Erweiterungen  (27.06.2019 in Martinsried) Mehr erfahren


  • OLD Programmieren mit virtueller Maschine

    CAM Erweiterungen  (28.06.2019 in Göppingen) Mehr erfahren