Menü

Unterschiedliche Isolinienmuster für Flächen, Faces und Topologien

Ich kann bei Bauteilen oft schlecht erkennen, ob es sich bei den Flächen um Faces, Surfaces oder Topologien handelt, v.a., wenn die Elemente nicht ihn ihren Initialfarben dargestellt werden. So wähle ich immer die Funktion „DESIGN/ELEMENT“, um den Flächentypus herauszufinden. Geht das auch einfacher?

Ja. In der Konfiguration können Sie für verschiedene Flächentypen unterschiedliche Typen von Isolinienmustern auswählen.

So wird´s gemacht

1.

Öffnen Sie in der Konfiguration den Eintrag „Einstellungen/Darstellung“.

2.

Markieren Sie nun den Flächentypen, dessen Isolinienmuster Sie anpassen möchten. Isolininienmuster lassen sich für „Flächen“, „Faces“ und „Topologien“ einstellen.

3.

Standardmäßig ist für alle Flächentypen ein durchgehendes Isolinienmuster ohne Unterbrechung voreingestellt.

4.

In unserem Beispiel behalten wir dieses Linienmuster für Faces bei. Für Flächen (Surfaces) wählen wir ein gestricheltes Isolinienmuster mit kurzen Zwischenabständen (zweiter Typ in der Auswahlliste) und für Topologien ein gestricheltes Isolinienmuster mit größeren Zwischenabständen (letzter Typ in der Auswahlliste). Die Darstellung wird in Echtzeit angepasst.
Flächentypen lassen sich nun auch unabhängig von ihrer Farbgebung voneinander unterscheiden.


Kontakt

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Industrie 4.0

Industrie 4.0 bietet kleinen bis mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, Prozesse weiter zu verbessern und damit auf individuelle Wünsche von Kunden noch flexibler zu reagieren. Mit Industrie 4.0 lassen sich Produktivität…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Unternehmen Zukunft

Ein klassischer Handwerksbetrieb auf dem Weg in die industrielle Fertigung: Der Karl Walter Formen- und Kokillenbau strukturiert sich neu. Inhaber und Berater erklären, wie der Umbau funktioniert und warum dabei auch…

Mehr erfahren