Menü

Programmieren mit virtueller Maschine

Der Teilnehmer lernt, die Fertigung unter Verwendung von virtuellen Maschinen zu planen, zu prüfen und zu optimieren. Im Anschluss kann er optimale Aufspannlagen ermitteln, NC-Programme realitätsgetreu mit kompletter Kollisionsüberwachung aller Maschinenkomponenten inklusive Endschalterüberwachung simulieren, die Aufspannlage, die Kopfanstellung und Abarbeitungsreihenfolge nachträglich verändern sowie Werkzeuge tauschen bzw. editieren.


Daten

Dauer:
1 Tag
Preis:
450 €

Termine

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Industrie 4.0

Industrie 4.0 bietet kleinen bis mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, Prozesse weiter zu verbessern und damit auf individuelle Wünsche von Kunden noch flexibler zu reagieren. Mit Industrie 4.0 lassen sich Produktivität…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Tebis CAD/CAM: Bestens geeignet für das Präzisions-Beschnittfräsenmit Robotern

Der Einsatz der richtigen CAD/CAM-Software ist bei der Präzisionsfertigung von entscheidender Bedeutung. Durch die Einführung der CAD/CAM-Software von Tebis in die CNC-Robotik können Hersteller qualitativ hochwertige Teile…

Mehr erfahren