Menü

Fertigungsaufbereitung

Gut aufbereitet ist halb gewonnen

Die Erweiterungen aus der Kategorie Fertigungsaufbereitung sind speziell darauf abgestimmt, das CAD-Modell für alle nachfolgenden NC-Prozesse im Werkzeug-, Formen- und Modellbau optimal aufzubereiten. Ihre Prozesse werden schneller, sicherer und wirtschaftlicher. Je nach Anforderung lassen sich diese Erweiterungen auch mit Erweiterungen aus anderen Kategorien, wie beispielsweise der NC-Automation, kombinieren.

Fertigungsaufbereitung

Kontakt

Die Tebis Produktberatung hilft gerne weiter:

+49/89/81803-0 Informationen anfordern

Mit der Erweiterung NC-Geometrieaufbereitung präparieren Sie Ihre CAD-Modelle stark automatisiert und NC-gerecht für nachfolgende Programmierarbeiten. Einige der Funktionen sind abgestimmt auf spezielle, hochwertige NC-Funktionen und ‑Strategien, wie etwa das Fräsen von Nuten oder die Oberflächenbearbeitung mit räumlich konstantem Zeilenabstand.

Vorteile

  • Bauteil für nachfolgende Bearbeitung optimal aufbereiten
  • Programmierzeiten deutlich reduzieren
  • Gleichbleibende Qualität sicherstellen
  • Produktionskosten senken und Durchlaufzeiten verringern

Spezifikation

  • Nuten analysieren und bezüglich der Bearbeitungsreihenfolge für die nachfolgende NC-Bearbeitung aufbereiten
  • Mittenkurven erstellen
  • Werkzeug- und ausrichtungsabhängige Leitkurven erstellen, um Bauteiloberflächen mit konstantem Zeilenabstand zu bearbeiten (Kurvensynchron, Z-Variabel)
  • Erzeugte Elemente strukturiert für automatische NC-Programmierung ablegen

Anwendung

  • Bauteil für die nachfolgende NC-Programmierung analysieren, strukturieren und aufbereiten

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Industrie 4.0

Industrie 4.0 bietet kleinen bis mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, Prozesse weiter zu verbessern und damit auf individuelle Wünsche von Kunden noch flexibler zu reagieren. Mit Industrie 4.0 lassen sich Produktivität…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Unternehmen Zukunft

Ein klassischer Handwerksbetrieb auf dem Weg in die industrielle Fertigung: Der Karl Walter Formen- und Kokillenbau strukturiert sich neu. Inhaber und Berater erklären, wie der Umbau funktioniert und warum dabei auch…

Mehr erfahren