Menü

NC-Effizienz

Darf es noch ein bisschen schneller sein?

Erweitern Sie Ihre NC-Arbeitsplätze gezielt, um diese effizienter zu nutzen. Roboter füllen mehr und mehr die Lücke zwischen manueller Fertigung und Werkzeugmaschine. Mit virtuellen Maschinen optimieren Sie Ihre Fertigung. Zeitgleiche Berechnungsprozesse beschleunigen Ihre NC-Programmierung. Mehrfachaufspannung und Werkzeugabgleich bringen messbaren Zeitvorteil in Ihre Werkstatt.

NC-Effizienz

Kontakt

Die Tebis Produktberatung hilft gerne weiter:

+49/89/81803-0 Informationen anfordern

Mit dieser Erweiterung können Sie mit virtuellen Maschinenmodellen vor der Programmierung Aufspannungen, Werkzeuge und Werkzeuganstellungen planen. Während der Definition von NC-Bearbeitungen rüsten Sie die Maschine und daran befindliche Aggregate (Backenfutter, Lünette, Reitstock). Innerhalb des NC-Programms können die Aggregate individuell positioniert werden genauso wie zusätzliche Maschinenachsen, zum Beispiel Portalachse oder Pinole. Berechnete Werkzeugwege optimieren Sie individuell im Zuge der Maschinensimulation.

Vorteile:

  • Virtuell die Machbarkeit der Fertigung prüfen
  • Deutlich verkürzte Rüstzeiten durch virtuell optimierte Aufspannung und Fertigungsplanung
  • Komplexe Maschinen mit Aggregaten und Zusatzachsen kontrolliert programmieren
  • Sicherheit durch Abbildung der realen Fertigungsumgebung
  • Korrekturmöglichkeiten auch ohne erneute NC-Berechnung

Spezifikation:

  • Nutzt realitätsgetreue virtuelle Maschinenmodelle
  • Steuert die Maschinen über spezifische Postprozessoren

Anwendungen:

  • NC-Programmieren in virtuellem Abbild der realen Fertigungsumgebung
  • Besonders geeignet für  komplexe Bearbeitungen sowie Maschinen mit Drehschwenk-Kinematik, Aggregaten und Zusatzachsen

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Rüstzeitoptimierung in der Einzelfertigung

Kompetenz in Fertigungstechnik entscheidet heute über das erfolgreiche Bestehen am Markt. Um Kunden termingerecht zu beliefern, müssen Unternehmen ihre Produktionskapazität, Durchlaufzeiten und Flexibilität im Auge behalten. Je…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Tebis Prozesslösungen bei Volkswagen

Weltweit nutzen OEMs Software- und Prozesslösungen von Tebis. Beispiel Volkswagen: Was 1992 in Wolfsburg mit der 3D-Oberflächenbearbeitung begann, ist heute ein MES-gesteuerter mehrschichtiger Fertigungsprozess, bei dem…

Mehr erfahren