Menü

Qualitätssicherung

Qualität ohne Kompromisse

Qualitätssicherung ist ein wichtiger Bestandteil jeder Fertigungskette. Deshalb integriert die durchgängige Tebis Lösung die Prüfung von beliebigen Bauteilen und Elektroden direkt in den Fertigungsprozess. Ob Sie Ihre Bauteile auf Fräs- oder Messmaschinen NC-gesteuert oder manuell messen wollen – Tebis bringt alle notwendigen Funktionen mit. Damit Sie von Anfang an Qualität fertigen.

Qualitätssicherung

Kontakt

Die Tebis Produktberatung hilft gerne weiter:

+49/89/81803-0 Informationen anfordern

Mit diesen Funktionen erstellen Sie Messwerkzeugwege, mit denen sich der Versatz und die Qualität gefertigter Elektroden ermitteln lassen. Die Messwerkzeugwege lassen sich simulieren, so dass Kollisionen beim Messvorgang ausgeschlossen werden können. Elektroden lassen sich anschließend auf einer Messmaschine oder auf einer Fräsmaschine mit Messtaster prüfen (Elektrodenmessen NC-gesteuert).

Vorteile

  • Komplettlösung für den Elektrodenprozess
  • Elektrodeninformationen für die Qualitätsprüfung verwenden
  • Leicht zu bedienen, einheitliches Tebis Bedienschema nutzen
  • Extrem schnell Messwerkzeugwege erzeugen
  • Kollisionsfrei Elektroden vermessen

Spezifikationen

  • Messwerkzeugwege mit Hilfe von Schablonen erstellen
  • Messwerkzeugwege simulieren und auf Kollision prüfen
  • Messpunkte automatisch am Antastrahmen generieren
  • Funkenspalt berücksichtigen

Anwendungen

  • Messwerkzeugwege erzeugen für Qualitätsprüfung der Brennflächen von Elektroden
  • Messwerkzeugwege erzeugen für die Versatzwertermittlung von Elektroden

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Rüstzeitoptimierung in der Einzelfertigung

Kompetenz in Fertigungstechnik entscheidet heute über das erfolgreiche Bestehen am Markt. Um Kunden termingerecht zu beliefern, müssen Unternehmen ihre Produktionskapazität, Durchlaufzeiten und Flexibilität im Auge behalten. Je…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Unternehmen Zukunft

Ein klassischer Handwerksbetrieb auf dem Weg in die industrielle Fertigung: Der Karl Walter Formen- und Kokillenbau strukturiert sich neu. Inhaber und Berater erklären, wie der Umbau funktioniert und warum dabei auch…

Mehr erfahren