Title

Description
    • Einfache und intuitive Benutzerführung

    Einfache und intuitive Benutzerführung

    Komplexe Fertigungswelt, leicht zu bedienende Software

    Lange Einarbeitungszeiten kann sich heute niemand mehr leisten. Tebis 4.1 ist eine leistungsstarke CAD/CAM-Software, die sich mit ihrer modernen und intuitiven Benutzeroberfläche einfach und intuitiv bedienen lässt. Die klare Struktur gewährleistet, dass Sie auch komplexe Fertigungsaufgaben stets im Griff haben.

    Schnell informieren im neuen Strukturbaum

    Tebis Anwender organisieren ihre Arbeit vollständig über einen praktischen Strukturbaum, sämtliche Tätigkeiten bleiben so jederzeit nachvollziehbar.

    Er gliedert sich in einen CAD- und einen CAM-Bereich
    Der CAD-Knoten enthält die CAD-Elemente: Wenn Sie Bauteile aus einem anderen System einlesen, können Sie sich sofort einen genauen Überblick zu den Eingangsdaten Ihres Kunden verschaffen. Wenn Sie das Bauteil oder einzelne Elemente in Tebis parametrisch-assoziativ konstruiert haben, ist zudem die gesamte Entstehungshistorie detailliert sichtbar.    
    Analog dazu enthält der CAM-Knoten des Baums den Arbeitsplan. Sie greifen auf sämtliche CAM-Informationen wie NC-Bearbeitungen und NC-Abfolgen zu und nutzen fertigungsrelevante Funktionen unmittelbar.

    Ein großer Vorteil ist auch die Personalisierbarkeit der Benutzeroberfläche: Sie können Werkzeugleisten und Strukturbäume individuell konfigurieren und diese somit genau an Ihre Aufgaben und Bedürfnisse anpassen. Selbstverständlich lassen sich spezielle Konfigurationen auch für unternehmensweite Standards als Vorlage nutzen.

    Arbeitplan und NCJob-Technologie: Mit wenigen Klicks zum fertigen NC-Programm

    Mit dem neuen Arbeitsplan und der Tebis NCJob-Technologie erzeugen und verwalten Sie alle NC-Programme für alle Technologien, die Sie zur Fertigung eines Bauteils benötigen – vom Fräsen übers Drehen bis zum Härten. Er bildet den kompletten Herstellungsprozess mit klar strukturierten Bedienabfolgen ab und leitet Sie logisch durch die CAM-Programmierung.
    Sie definieren Aufspannungen und rüsten das Bauteil auf der virtuellen Maschine. 
    So kommen Sie schnell und einfach zum fertigen NC-Programm. 

    Dank einer automatischen Filterfunktion werden nur Funktionen und Parameter angezeigt, die Sie für die konkrete Bearbeitungsaufgabe benötigen. Einmal konfigurierte Parameter werden für nachfolgende Programmieraugaben übergeben. Zudem greifen Sie direkt auf digitale Tebis Prozessbibliotheken zu: Sichere und effiziente NC-Programme sind garantiert.

    Ein weiteres Plus: Eindeutige Bezeichnungen nach Technologien und Bearbeitungsarten erleichtern die Orientierung