Menü

Schnittstellen

Tebis verbindet

Tebis bietet Ihnen Schnittstellen zu allen gängigen CAD-Systemen an. So ist es kein Problem für Sie, wenn Ihre Kunden das Konstruktionssystem wechseln. Die leistungsfähigen Verbindungen gewährleisten einen reibungslosen, beidseitigen und vor allem zuverlässigen Datenaustausch. Zudem hat Tebis zahlreiche Spezialschnittstellen, beispielsweise zum Einlesen von Scandaten.

Schnittstellen

Kontakt

Die Tebis Produktberatung hilft gerne weiter:

+49/89/81803-0 Informationen anfordern

VDAFS

  • Grafikdarstellung (Netze und Randkurven) einlesen
  • Geometriedarstellung (Flächen, Kurven, Hilfselemente) einlesen
  • Geometrie (Flächen, Kurven, Hilfselemente) in das VDAFS-Format ausgeben

VDAIS

  • Grafikdarstellung (Netze und Randkurven) einlesen
  • Geometriedarstellung (Flächen, Kurven, Hilfselemente) einlesen
  • Geometrie (Flächen, Kurven, Hilfselemente) in das VDAIS-Format ausgeben

STEP

  • Grafikdarstellung (Netze und Randkurven) einlesen
  • Geometriedarstellung (Flächen, Kurven, Hilfselemente) einlesen
  • Strukturinformationen (Zusammenbau) einlesen
  • Geometrie (Flächen, Kurven, Hilfselemente) in das STEP-Format ausgeben

STL

  • STL-Dateien einlesen
  • Geometrie (Kurven, Hilfselemente) in das STL-Format ausgeben

JT

  • Grafikdarstellung (Netze und Randkurven) einlesen
  • Geometriedarstellung (Flächen, Kurven, Hilfselemente) einlesen
  • Toleranz- und Anmerkungsinformationen einlesen

HPGL

  • STL-Dateien einlesen

Nastran

  • Nastran-Dateien einlesen

Autoform

  • Autoform-Dateien einlesen

Registrieren Sie sich für den Tebis Newsletter und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Seminare

Rüstzeitoptimierung in der Einzelfertigung

Kompetenz in Fertigungstechnik entscheidet heute über das erfolgreiche Bestehen am Markt. Um Kunden termingerecht zu beliefern, müssen Unternehmen ihre Produktionskapazität, Durchlaufzeiten und Flexibilität im Auge behalten. Je…

Mehr erfahren

Anwenderbericht

Unternehmen Zukunft

Ein klassischer Handwerksbetrieb auf dem Weg in die industrielle Fertigung: Der Karl Walter Formen- und Kokillenbau strukturiert sich neu. Inhaber und Berater erklären, wie der Umbau funktioniert und warum dabei auch…

Mehr erfahren