Title

Description

    Hamburger Mitternachtsbus

    Der Hamburger Mitternachtsbus fährt seit 1996
    Der Hamburger Mitternachtsbus fährt seit 1996

    Auch 2018 hilft Tebis dem Projekt der Obdachlosenhilfe wieder mit einer Spende.

    Denn die Situation in Hamburg ist unverändert: Über 2.000 Menschen leben dort auf der Straße.

    Das Team vom Mitternachtsbus ist für die zahlreichen obdachlosen Menschen da – im Winter soll keiner auf Hamburgs Straßen erfrieren.

    Seit 1996 fährt der Mitternachtsbus der Diakonie Hamburg durch die Stadt.

    Ein Team von Ehrenamtlichen nimmt jeden Abend eine festgelegte Route durch Hamburg und versorgt als mobile Anlaufstelle die Menschen mit warmen Getränken, Nahrungsmitteln sowie warmer Kleidung und Decken.

    Tebis unterstützt die Touren vom Mitternachtsbus in Hamburg

    Über 2.000 Menschen leben Hamburg auf der Straße
    Über 2.000 Menschen leben Hamburg auf der Straße

    Den Helfern des Mitternachtsbusses geht es hierbei nicht nur um die lebenswichtige Grundversorgung, sondern auch um Kontakt und Zuwendung zu den Menschen. 

    Straßensozialarbeiter begleiten regelmäßig einzelne Touren des Mitternachtsbusses und bieten ihre professionelle Hilfe an.