Title

Description

    Tebis Consulting Prozessberatung

    Potenziale aufdecken und ausschöpfen

    Um am Markt erfolgreich zu bleiben, müssen Sie Ihre Prozesse permanent überdenken. Dazu gehören verkürzte Durchlaufzeiten, besser ausgelastete Maschinen, schnellere und zuverlässigere NC-Programmierung - die Frage ist nur: Wie?

    Genau dafür bietet Tebis eine fertigungsnahe Unternehmensberatung, die fundierte Antworten findet.

    Stellschrauben gibt es viele, daher legen wir gemeinsam mit Ihnen Ziele fest und analysieren Ihre Prozesse dahingehend. Anschließend empfehlen unsere praxiserfahrenen Berater realistische Maßnahmen zur Optimierung und unterstützen Sie darin, das Beschlossene umzusetzen - partnerschaftlich, fair und kompetent.

    Wettbewerbsfähigkeit sichern

    Abhängig von Ihrer individuellen Situation helfen wir Ihnen: 

    • Prozesse zu beschleuigen durch verbesserte Projektplanung, verringerte Aufwände und verkürzte Arbeitsschritte
    • die Gesamtdurchlaufzeiten Ihrer Fertigungsprojekte zu verkürzen 
    • den Informationsfluss zu steigern (Auftragsdokumentation) durch Vermeiden von Rückfragen und Fehlern
    • die Produktivität Ihrer Maschinen zu steigern durch Finden schlummernder Kapazitätsreserven, wie zum Beispiel höherer Nachtfertigungszeiten

    Zum Optimieren Ihrer Prozesse arbeitet Tebis Consulting grundsätzlich aufgabenorientiert. 

    Sie erfahren, wo genau Sie entlang der gesamten Fertigungskette ansetzen können, um Kosten zu sparen und die Produktivität zu erhöhen. Wie wir dabei vorgehen, erfahren Sie in unserem Beratungsansatz. 

    Steigern Sie mit Tebis Consulting die Effizienz Ihrer Prozesse. Sichern Sie sich Ihre Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft.

    Darum Tebis Consulting

    Ausgezeichnete Beratungsleistung
    Belegt durch mehrere Awards
    Fundiertes Fertigungswissen
    Stark im Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau
    Spezialisiert auf den Mittelstand
    Entlang der gesamten Wertschöpfungskette
    Umsetzungsstarke Implementierung
    Transparentes Vorgehen

    Mögliche Szenarien für eine Prozessberatung

    Wertvolle Betriebsmittel optimal nutzen - ein Kundenbeispiel

    Kundenbeispiel: Die Maschinenlaufzeit ist eine entscheidende Stellschraube für die Unternehmensproduktivität.

    Das wäre möglich: Jede Maschine im Modell-, Formen-, Werkzeug- und Maschinenbau könnte pro Jahr 8.400 Stunden produktiv arbeiten.

    Aber: Aus der Auswertung von mehreren 100 Branchenwerten wissen wir, dass die Maschinen im Jahresdurchschnitt nur zu 30 Prozent produktiv laufen -  das entspricht 2.500 Stunden pro Jahr. Und selbst während der produktiven Zeit ließen sie sich oftmals noch besser nutzen, wenn die Prozesse rund um die Maschinen optimiert würden.

    Wir zeigen Ihnen wirkungsvolle Maßnahmen, wie Sie zum Beispiel: 

    • Rüstzeiten reduzieren
    • Programmierzeiten reduzieren
    • Wartungszeiten reduzieren
    • Nachtlaufzeit erhöhen

    Im nebenstehenden Kundenbeispiel ergab sich dadurch eine um 8% gesteigerte Maschinenlaufzeit.

     

    Höhere Laufzeit = mehr Produktivität

    Die Maschinenlaufzeit ist eine entscheidende Stellschraube für die Unternehmensproduktivität.
    Dazu ein Beispiel aus unserer Beratungspraxis: Die Steigerung der produktiven Laufzeit um nur 500 Stunden pro Jahr auf einer Maschine senkt den Maschinenstundensatz um 15 Prozent.

    ► Das reduziert die Gesamtherstellungskosten Ihrer Produkte.
    ► Sie gewinnen 500 Stunden Produktionskapazität. 

    Ihr Gewinn: Sie müssen entweder weniger extern beschaffen oder erzeugen mit dem gleichen Aufwand mehr Durchsatz.

    Beide Faktoren wirken sich direkt auf das Unternehmensergebnis aus, steigern Ihre Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit.

    Unserer Erfahrung nach stehen heute in vielen Firmen die Maschinen noch immer länger still als nötig: durchschnittlich 5.900 Stunden ungenutztes Potential pro Maschine und Jahr. Keine Frage, Arbeiten wie Wartung und Reinigung müssen sein.
    Vermeidbar sind jedoch Stillstandszeiten durch:

    • fehlende Informationen 
    • Kollisionen
    • lange Rüstprozesse auf den Maschinen

    Wir helfen Ihnen, Ihre Abläufe auf Verbesserungspotenziale zu durchleuchten und beraten mit branchenspezifischen Lösungen, wie Sie Ihre produktiven Maschinenlaufzeiten steigern. 

    Konzentrieren Sie sich nur auf das Wesentliche 

    Voraussetzung für eine effiziente Fertigung ist ein reibungsloser Informationsaustausch zwischen den Abteilungen. Aus unseren Beratungsprojekten wissen wir: Mitarbeiter sind oft nicht optimal informiert. Daher nehmen wir Kommunikationswege und Vorgänge in Ihrem Unternehmen unter die Lupe, um Informationswege und -abläufe bei Ihnen zu optimieren.

    Wir unterstützen Sie zum Beispiel dabei, vollständige Auftragsunterlagen und technische Dokumentationen in digitaler Form zu erstellen. Ihre Mitarbeiter in Büro oder Werkstatt greifen jederzeit auf notwendige Informationen für den nächsten Arbeitsschritt zu. Das vermeidet Rückfragen, Unterbrechungen und Fehler. 

    • Informationsfluss digitalisieren und automatisieren
    • Aufwände für Informationsbeschaffung reduzieren
    • Durchlaufzeiten verkürzen

    Prozesse besser planen

    Wussten Sie, dass zirka 60 Prozent der Durchlaufzeiten Liege- und Wartezeiten sind? Wer Lieferzeiten exakt planen und Termine einhalten kann, besitzt einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil. Kurze Lieferzeiten und Termintreue entscheiden häufig über die Vergabe von Aufträgen.

    Wir helfen Ihnen dabei, die Durchlaufzeiten in Ihrer Fertigung genau zu durchleuchten und zu beschleunigen. Sie gewinnen Zeit und agieren flexibler am Markt. So gewinnen Sie Aufträge, mit denen Sie vorher gar nicht planen konnten.

    Mobilisieren Sie mit uns Ihre Kapazitätsreserven. Wir zeigen Ihnen wirkungsvolle Methoden, die sich einfach in Ihren Fertigungsalltag integrieren lassen, um Prozesse zu beschleunigen:

    • Projekte optimal planen und steuern
    • Vorhandene Kapazitäten und Ressourcen kennen
    • Strukturierte Arbeits- und Ablauforganisation
    • Unnötige Abläufe eliminieren
    • Kürzere Liege- und Wartezeiten
    • Sinnvolles Raumkonzept für minimale Transport- und Arbeitswege
    • Materialfluss optimieren
    • Rüstzeiten minimieren

    Versteckte Zeitfresser effektiv beseitigen

    Ganz gleich, ob es um Material oder Zeit geht – sagen Sie der Verschwendung den Kampf an. Wir wissen: Viele Abläufe entstehen nicht geplant, sondern wachsen aus der Improvisation heraus. Hinterfragt oder überdacht werden sie meist nicht. Genau dort gibt es zahlreiche Ansatzpunkte, um Aufwände zeit- und kostenorientiert zu verringern

    Oft sind es kleine, aber versteckte Zeitfresser, die Ihre Abläufe beeinträchtigen und das Produkt am Ende teurer machen: 

    • Suche nach dem richtigen Werkzeug
    • Missverständnisse durch unvollständige Unterlagen
    • unnötige Nacharbeit und vieles mehr.

    Einmal entdeckt, können wir diese meist schnell und effektiv beseitigen. Wir prüfen systematisch jeden Arbeitsablauf im Herstellungsprozess und suchen Möglichkeiten, einzelne Arbeitsschritte zu verkürzen und effizienter zu machen.

    In einer sehr pragmatischen Prozessanalyse konnten klare Handlungsempfehlungen für die Optimierung der Prozesse und die zukünftige Digitalisierungsstrategie herausgearbeitet werden. Das Industrie 4.0 Scouting ist ideal auf die Anforderungen von KMU zugeschnitten.

    Sigmund Grimm, Geschäftsführender Gesellschafter, Hommel+Keller Präzisionswerkzeuge GmbH
    Allianzen für die Zukunft

    "Wir machen handwerklich geprägte Fertigungsbetriebe fit für die Zukunft," sagt Jens Lüdtke. Der Leiter von Tebis Consulting spricht über Strategien und Prozesse für den Werkzeugbau von Morgen.

    Interview lesen
    Bauchgefühl trifft Daten

    Diedrich Diedrichsen, Geschäftsführender Gesellschafter der Heinz Schwarz GmbH & Co. KG, erzählt von erfolgreichen Veränderungsprozessen im Unternehmen.

    Diedrich Diedrichsen

    Heinz Schwarz GmbH & Co. KG, Preußisch Oldendorf, Deutschland

    Interview lesen

    Das könnte Sie auch interessieren

    Managementberatung

    Wir erarbeiten neue Strategien, damit Ihr Unternehmen auch künftig wettbewerbsfähig bleibt. Gemeinsam setzen wir realistische, unternehmerische Ziele, finden individuelle Maßnahmen und Strategien, verbessern das Projektmanagement und finden neue Wege, Ihre Mitarbeiter zu motivieren.

    Mehr erfahren
    Seminare

    Lernen Sie neue Strategien und effiziente, ressourcenschonende Lösungsansätze kennen, um die Effizienz Ihrer Prozesse zu erhöhen. Als Führungs- oder Nachwuchsführungskraft in Geschäftsleitung, Fertigung und Logistik bekommen Sie dafür in unseren Seminaren das nötige Wissen.

    Mehr erfahren
    Unser Beratungsansatz

    Tebis hat eine brancheneigene Vorgehensweise entwickelt, die in Hunderten von Projekten zum Erfolg geführt hat. Sie wird immer auf die speziellen Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten.
    Wir konzipieren realistische Lösungsansätze und setzen das beschlossene Konzept gemeinsam mit Ihnen um.

    Mehr erfahren
    MES-Software für Ihr Fertigungsmanagement 

    Mit der MES-Software ProLeiS haben Sie einen eindeutigen Blick auf geplante, laufende und potenzielle Projekte. Sie planen und steuern mit ProLeiS Ihre Ressourcen, liefern termingerecht und werten Auftragsdaten aus. So optimieren Sie Ihre Fertigungsabläufe und die Produktionsleistung.

    Mehr erfahren
    Sie wollen mehr wissen?

    Fragen Sie uns - wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten.

    Jetzt kontaktieren!