Title

Description
    Contact Icon

    Anwendungstage bei WALDRICH COBURG – Veranstaltung verpasst?

    Mit Prozesssicherheit und Kostensenkung in die Zukunft

    Jetzt noch profitieren und Zusammenfassungen ansehen

    Die Themenblöcke Auf den Anwendungstagen bei WALDRICH COBURG am 29. und 30. Juni 2022 ging es vor allem darum, wie man Prozesse für die Fertigung von Großformen im Werkzeug- und Formenbau zukunftssicher aufstellt. Konkret geht es in diesem Zusammenhang um folgende Fragen: Wie wird die Fertigung sicher? Wie werde ich effizienter? Wie kann ich dabei gleichzeitig meine Kosten senken? 

    Die Quintessenz: Das funktioniert nur mit einer ganzheitlichen Betrachtung der Fertigungsprozesse. Maschine, Werkzeuge, Bearbeitungsstrategien, Software und Kundenanforderungen müssen genau zueinander passen. Was das im einzelnen bedeutet, demonstrierten die Experten von WALDRICH COBURG, MOLDINO Tool Engineering Europe und Tebis praxisnah in drei Themenblöcken an einem konkreten Bauteil – der Wechseleinsatz eines Umformwerkzeugs wurde live auf der TAURUS 30 Gemini gefertigt. 

    Sie möchten mehr wissen?
    Dann sehen Sie sich unsere Videoaufzeichnung an: Wir haben – mit Fokus auf die CAD/CAM-Software – das Wichtigste aus den drei Themenblöcken für Sie zusammengefasst. 
    Themenblock 1: Digitale Zwillinge
    • Was gehört zu einem "ganzheitlichen" Fertigungsprozess?
    • Prozesssicher planen, programmieren und simulieren
    • Prozesssicherheit 
    • Exakte digitale Zwillinge
    • Maschinendynamik und Potenziale
    • Werkzeuge: Restmaterialbetrachtung, Technologieparameter, Zeitspanvolumen
    • Prozessbibliotheken: Spannmittelbibliothek, Werkzeugbibliothek, Maschinenbibliothek
    Themenblock 2: Fräsbearbeitung
    • Voraussetzungen für das "perfekte" Fräsergebnis: Konstruktionsqualität, Schnittstellen, Qualitätsanalyse, Flächenreparatur, Punkteverteilung
    • Nacharbeitsfreie Wirkflächenkonstruktion: Übergangslose Druckflächen und Freimachungen ohne Knicke und Kanten
    • Optimaler Einsatz von HFC-Werkzeugen
    • 3-achsig programmieren und 5-achsig simultan fräsen
    • Laufzeitoptimierung
    Themenblock 3: Optimierung
    • Fertigungsplanung und -steuerung
    • Integration MES / CAD/CAM / PDM / ERP / ...
    • Schablonentechnologie für automatisierte und einfache CAM-Programmierung
    • Automatisierte Datenaufbereitung und Änderungsfreundlichkeit
    • Vertiefung Punktegenauigkeit: Präzise Anpassung an Fertigungssituation und Qualitätsanforderung