Title

Description
    • Rippen- und Nutenbearbeitung

    Nuten automatisiert fertigen

    Einfache Lösung für die Rippen- und Nutenbearbeitung

    Tiefe Nuten – beispielsweise auf der Auswerferseite von Spritzgussformen – verleihen dem Bauteil Stabilität. Nuten können entweder gefräst oder senkerosiv mit Elektroden hergestellt werden. Mit praxisgerechten Analysefunktionen unterstützt Tebis Sie bei der Entscheidung, welches Fertigungsverfahren sich für solche Bauteilvertiefungen am besten eignen. Auf Basis der Analyseergebnisse lassen sich die die NC-Programme anschließend automatisiert erzeugen. 

    Leicht zu automatisieren
    Zum Nuten Fräsen geeigenete Bereiche automatisch erkennen und Mittenkurven ableiten • Standardisierte NC-Schablonen
    Effizient
    Schnelle Bearbeitung durch optimiertes Bahnlayout • HPC-Werkzeuge bestmöglich einsetzen
    Mit senkerosiven Verfahren kombinierbar
    Automatisiertes Senkerodieren für kürzere Durchlaufzeiten

    CAD-Geometrie schnell analysieren und aufbereiten

    Analysieren Sie das Bauteil automatisch und erzeugen Sie Anbau- und Überlaufflächen. Für das Nuten Fräsen geeignete Bereiche werden automatisch erkannt und in Kategorien wie Boden, Flanken und Radien aufgeteilt. 

     Zum Nuten Fräsen geeignete Bereiche automatisch erkennen
    Zum Nuten Fräsen geeignete Bereiche automatisch erkennen und zu Nutenzügen zusammenfassen
    Mittenkurven zur Rippen- und Nutenbearbeitung automatisch ableiten
    Mittenkurven für das spätere Schlichten ohne Konstruktionsaufwand automatisch ableiten

    CAM-Programme automatisch erzeugen

    Laden Sie für die NC-Programmierung einfach nur Ihre standardisierten Bearbeitungsschablonen für die kategorisierten Geometrieelemente. In den Schablonen ist auch hinterlegt, welche Werkzeuge und welche Maschinen sich am besten für die spezielle Geometrie und das ausgewählte Material verwenden lassen. Schrupp- und Schlichtprogramme sind einfach kombinierbar. Nutzen Sie HPC-Fräser, um die Nut mit nur einer Bahn im Vollschnitt zu schruppen. Auf Wunsch schruppen Sie Vollschnittbereiche aber auch trochoidal und fertigen die Bauteile auf diese Weise mit herkömmlichen Werkzeugen sehr zeitsparend. Schlichten Sie die Geometrie mit den bei der Aufbereitung automatisch erzeugten Mittenbahnen: So lässt sich ein optimal an die Geometrie angepasstes Bahnlayout erzeugen – das Material wird äußerst schnell abgetragen und Unterbrechungen der NC-Bahnen in den Rippenkreuzungen werden vermieden. 

    Vollschnittbereiche bei der Rippen- und Nutenbearbeitung trochoidal schruppen
    Vollschnittbereiche trochoidal schruppen
    Bei der Rippen- und Nutenbearbeitung mit Mittenbahnen schlichten
    Schlichten mit Mittenbahnen

    NC-Bearbeitung prüfen und korrigieren

    Prüfen Sie bereits bei der NC-Berechnung, ob es zu möglichen Kollisionen mit dem Bauteil kommt. Auf Wunsch werden diese Bereiche automatisch 5-achsig simultan umgangen. 
    Da Sie in Tebis von Anfang an mit digitalen Zwillingen planen und programmieren, kontrollieren Sie zudem die komplette Fertigungssituation mit allen Komponenten sicher und komfortabel bereits in der virtuellen Welt. 

    Bei der Rippen- und Nutenbearbeitung 5-achsig simultan ausweichen
    5-achsig simultan ausweichen
    Bei der Rippen- und Nutenbearbeitung komplette Fertigungssituation prüfen
    Komplette Fertigungssituation prüfen
    Rippen- und Nutenprozess

    In enger Zusammenarbeit mit Projektpartnern hat Tebis die größten Zeitfresser bei der Rippen- und Nutenbearbeitung identifiziert. Auf diesen Erfahrungen basiert das Konzept, bei dem CAD- und CAM-Funktionalitäten perfekt aufeinander abgestimmt sind. Helmut Vergin, Produktmanager bei Tebis, geht der Sache auf den Grund. 

    Interview lesen

    Verwandte Themen

    Das könnte Sie auch interessieren

    CAD-Modelle aufbereiten für die Fertigung

    Je besser ein CAD-Modell für die NC-Fertigung aufbereitet ist, desto weniger Aufwand muss in die NC-Programmierung investiert werden – in vielen Fällen kann die NC-Programmierung mit Tebis dann vollautomatisch ablaufen.

    Mehr erfahren
    CNC Automation
    Tebis Automill® wertet das digitale CAD-Bauteilmodell aus und greift zur Berechnung der NC-Programme in eine zuvor hinterlegte Struktur aus digitalen Abbildern der im Unternehmen vorhandenen Fertigungsumgebung und des in Schablonen hinterlegten Fertigungswissens.
    Mehr erfahren
    Senkerodieren

    Mit Tebis bekommen Sie die Komplexität des Senkerodierens in den Griff – vom automatischen Erkennen über die komfortable, datenbank-gestützte Konstruktion, die methodische NC-Bearbeitung bis hin zum Vermessen der gefertigten Elektroden.

    Mehr erfahren
    CNC-Simulator

    Mit dem Tebis CNC-Simulator planen, programmieren und prüfen Sie Ihre NC-Bearbeitung vollständig in der Tebis CNC-Programmierumgebung. Denn alle Komponenten Ihrer realen Fertigungsumgebung – inklusive Werkzeugen, Maschinen, Spannmitteln und Aggregaten – sind absolut detailgetreu als digitale Zwillinge in der virtuellen Programmierumgebung hinterlegt. 

    Mehr erfahren
    CAM-Software für viele Fertigungsverfahren

    Mit der Tebis CAD/CAM-Software lassen sich schnell, einfach und automatisiert kollisionsfreie NC-Programme für zahlreiche Fertigungsverfahren erzeugen – inklusive Bohren, Fräsen, Drehen, Drehfräsen, Roboterfräsen, Beschnittfräsen, Senkerodieren, Drahterodieren, 3D-Laserschneiden, Laserhärten und Laserauftragsschweißen.

    Mehr erfahren
    CNC Programmierung

    Mit der CNC-Programmierlösung von Tebis lassen sich – mit Blick auf die gesamte Prozesskette – Programmier- und Rüstzeiten enorm verkürzen. Tebis verbindet Schnelligkeit, Sicherheit und einen hohen Automatisierungsgrad mit größtmöglicher Flexibilität. Zum Portfolio gehören branchenspezifische Lösungen für alle Einsatzbereiche wie 2,5D-, 3D- und 5-Achs-Bearbeitung.

    Mehr erfahren