Title

Description
    • Kreissegmentfräser effizient einsetzen

    Mit Kreissegmentfräsern schneller schlichten und vorschlichten

    Glatte Oberflächen mit großen Bahnabständen

    Bei Kreissegmentfräsern – auch Tonnenfräser genannt – sind die Radien im schneidenden Bereich wesentlich größer als bei herkömmlichen Kugelfräsern. Das macht sie zu modernen Hochleistungswerkzeugen, mit denen sich Ebenen und Freiformflächen hocheffizient vorschlichten und schlichten lassen. Mit einem erheblich größeren Bahnabstand wird eine gleichbleibende Rauhtiefe der Bauteiloberfläche erreicht – Sie reduzieren Ihre Bearbeitungszeiten um ein Vielfaches und erzielen gleichzeitig eine hervorragende Oberflächenqualität. 

    Kreissegmentfräser und Kugelfräser im Vergleich
    In diesem Beispiel haben Kreissegment- und Kugelfräser mit 10 Millimetern denselben Durchmesser. Der Kreissegmentfräser verfügt jedoch im schneidenden Bereich über einen Radius von 250 Millimetern, der Kugelfräser im Vergleich dazu nur über einen Radius von fünf Millimetern.
    Bearbeitung mit Kreissegmentfräser und Kugelfräser im Vergleich
    Effizient
    Über 80 Prozent Zeit sparen
    Vielseitig
    Tebis unterstützt sämtliche Typen von Kreissegmentfräsern
    Durchgängig
    Für 3-achsig angestellte und 5-achsig simultane Bearbeitungen geeignet

    Tebis für alle Typen von Kreissegmentfräsern geeignet

    Welcher Kreissegmentfräser sich für eine Schlichtbearbeitung am besten eignet, hängt ganz von der konkreten Fertigungsaufgabe ab. Der große Vorteil in Tebis: Von den meisten Herstellern lesen Sie die Werkzeuge mit diesen Konturen direkt ein. Darüber hinaus lassen sich in Tebis grundsätzlich alle Werkzeugkonturen schnell und einfach über einen Kurvenzug aufbauen und eins zu eins in der Werkzeugbibliothek abbilden – Sie bleiben völlig flexibel. 

    Unterstützung aller Typen von Kreissegmentfräsern
    Radien bei Kreissegmentfräsern mit kegelförmiger, tropfenförmiger, tonnenförmiger und linsenförmiger Geometrie
    Werkzeugkonturen über Kurvenzug erzeugen
    Beliebige Werkzeugkonturen über Kurvenzug erzeugen und in Tebis abbilden
    Praxisbeispiel für verschiedene Fertigungssituationen

    Optimal für 3- und 5-achsige Bearbeitungen

    Kreissegmentfräser eignen sich sowohl für die 3-achsige angestellte Bearbeitung als auch für die 5-achsige simultane Bearbeitung. Bei der 5-achsigen Bearbeitung profitieren Sie in Tebis in puncto Geschwindigkeit gleich doppelt: Ohne konstruktiven Mehraufwand selektieren Sie mehrere Flächen einfach per Mausklick und bearbeiten sie mit leistungsstarken Kreissegmentfräsern.

     3-achsige angestellte Bearbeitung mit Kreissegmentfräsern
    3-achsige angestellte Bearbeitung mit Kreissegmentfräsern
    5-achsige simultane Bearbeitung mit Kreissegmentfräsern
    5-achsige simultane Bearbeitung mit Kreissegmentfräsern
    Wälzen mit Kreissegmentfräsern

    Für alle, die mehr wissen wollen

    Webinare, Fachartikel ...

    Mit Hochleistungswerkzeugen effizienter fertigen
    In unserem Webinar haben wir gezeigt, wie Sie von modernen Hochleistungswerkzeugen wie HPC- und Kreissegmentfräsern profitieren und wie Tebis diese Werkzeuge unterstützt. Exakte virtuelle Werkzeugkonturen und die Möglichkeit, alle Bearbeitungsarten und Strategien beliebig zu kombinieren, sorgen für optimale Ergebnisse.
    Webinar jetzt ansehen
    Hochleistungswerkzeuge optimal einsetzen

    Beim Schruppen mit HPC-Werkzeugen lässt sich über 60 Prozent Zeit sparen. Und beim Schlichten mit Kreissegmentfräsern sind Zeiteinsparungen von mehr als 80 Prozent drin. Warum zögern viele Unternehmen dennoch, diese Hochleistungswerkzeuge einzusetzen?

    Fachartikel lesen

    Das könnte Sie auch interessieren

    Verwandte Themen

    3D-Fräsen

    Bei der Freiformbearbeitung kombinieren Sie alle Strategien zum Schruppen, Schlichten und zur Restmaterialbearbeitung im Tebis Arbeitsplan. Sie nutzen die komfortable Schablonentechnologie und umgehen Kollisionen von Anfang an.

    Mehr erfahren
    5-Achsen-Fräsen

    Mit Tebis 5-Achs-Fräsen nutzen Sie die Potenziale Ihrer wertvollen Hochleistungsmaschinen voll aus. Alle mehrachsigen Bearbeitungen lassen sich schnell kollisionsfrei planen und berechnen. Simultane 5-Achs-Strategien, die genau auf bestimmte Fertigungsaufgaben abgestimmt sind, machen die NC-Programmierung – gerade in Kombination mit der Tebis Schablonentechnologie – sehr einfach. 

    Mehr erfahren
    Hocheffizient Schruppen

    Mit speziellen HPC-Werkzeugen lässt sich beim adaptiven Schruppen im Vergleich zur konventionellen Schruppbearbeitung durch sehr hohe Schnitttiefen über 60 Prozent Zeit sparen. Das Bahnlayout passt sich ohne Vollschnitt vollständig an die Geometrie an. 

    Mehr erfahren
    HFC-Fräsen

    Mit HFC-Werkzeugen lässt sich mit hohen Vorschüben eine sehr hohe Zerspanleistung erzielen. Tebis berechnet die Fräsbereiche auf Basis der virtuellen Schneidengeometrie absolut präzise: das maximal mögliche Restmaterial wird abgetragen. Somit sind HFC-Werkzeuge mit Tebis auch zum Vorschlichten perfekt einsetzbar. 

    Mehr erfahren
    CAM-Software für viele Fertigungsverfahren

    Mit der Tebis CAD/CAM-Software lassen sich schnell, einfach und automatisiert kollisionsfreie NC-Programme für zahlreiche Fertigungsverfahren erzeugen – inklusive Bohren, Fräsen, Drehen, Drehfräsen, Roboterfräsen, Beschnittfräsen, Senkerodieren, Drahterodieren, 3D-Laserschneiden, Laserhärten und Laserauftragsschweißen.

    Mehr erfahren
    CNC Automation
    Tebis Automill® wertet das digitale CAD-Bauteilmodell aus und greift zur Berechnung der NC-Programme in eine zuvor hinterlegte Struktur aus digitalen Abbildern der im Unternehmen vorhandenen Fertigungsumgebung und des in Schablonen hinterlegten Fertigungswissens.
    Mehr erfahren