Title

Description

    MES ProLeiS - Schnittstellen

    Unkomplizierter Austausch von Informationen

    Die industrielle Fertigung und ihre Automatisierung benötigen eine zentrale Informationsdrehscheibe. Über Schnittstellen integriert die MES-Software ProLeiS alle Systeme, Maschinen und Abteilungen, die an der Herstellung eines Werkzeugs beteiligt sind. 

    • ERP
    • CAD/CAM/CAQ
    • PLM/PDM
    • Maschinen- und Fertigungszellensteuerung 

    Als offene Integrationsplattform tauscht das MES auch Daten aus, sodass eine durchgängige Basis entsteht. Die leistungsfähigen Verbindungen sorgen für einen reibungslosen und zuverlässigen Datenaustausch. Anwender verwenden Informationen, ohne dass sie zwischen Software-Systemen wechseln müssen.

    Mit ProLeiS planen und steuern Ihre Fertigungsprojekte im Werkzeug- und Formenbau flexibel und effektiv und erhalten darüberhinaus vielseitige Analysen.

    Eine zentrale Informationsplattform 

    ProLeiS integriert und verknüpft

    Als zentrale Informationsplattform integriert ProLeiS Ihre bestehende IT-Infrastruktur über leistungsfähige Schnittstellen. ProLeiS verknüpft unterschiedliche Software-Systeme, sodass diese beibehalten werden können. Sie arbeiten bereichsübergreifend und verbinden die Fertigung und mit dem Management.

    Sie können zum Beispiel:

    • Stücklisten und CAD-Dateien importieren
    • Bestellungen auslösen 
    • Lieferantentermine und hausinterne Termine automatisch aufeinander abstimmen
    • Fertigungsaufträge auslösen
    • Personalzeiten einbeziehen

    CAD/CAM-Schnittstelle

    ProLeiS aus Tebis heraus nutzen

    Wenn Sie die CAD/CAM Software Tebis nutzen, können Sie ProLeiS in Ihre Arbeitsumgebung integrieren. Tebis Anwender verwalten über ProLeiS ihre Fertigungsdaten, ohne die gewohnte Tebis-Umgebung zu verlassen.

    Der Zugriff auf ProLeiS Datenstrukturen ist direkt aus der Tebis Benutzeroberfläche möglich. Über den Tebis Strukturbaum öffnen Sie ausschließlich aktuelle und freigegebene CAD-Dateien. Mit den Bearbeitungs- und NC-Programmnamen aus dem Tebis Arbeitsplan und erstellt ProLeiS eine übereinstimmende Struktur.

    Auch NC-Programmierer legen berechnete und für die NC-Steuerung postprozessierte NC-Programme ProLeiS-gestützt ab. Gleiches gilt für NC-Dokumentationen, die mit Tebis etwa im PDF-Format erzeugt wurden. Um Dateinamen und Ablageorte müssen sich Anwender nicht kümmern.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Dokumentenmanagement - Standards für Übersicht

    Daten sind wertvolle digitale Rohstoffe. ProLeiS sorgt mit individuellen Rahmenbedingungen für die Einhaltung von Standards im Umgang mit Dokumenten und damit für höhere Prozessicherheit. Das ProLeiS Dokumentenmanagement stellt sicher, dass alle Teams über aktuelle, bereinigte und korrekte Daten für ihre Aufgaben verfügen.

    Mehr erfahren
    Aus Fehlern lernen - Qualitätsmanagement

    Nur wer Fehler und Störungen erkennt und nachverfolgt, kann sie dauerhaft beseitigen. ProLeiS automatisiert die Fehlererfassung im Fertigungsprozess und hilft Ihnen, Verbesserungsmaßnahmen durchzuführen. So beseitigen Sie Schwachstellen und beugen Risiken vor.

    Mehr erfahren
    Auftrag annehmen - oder besser nicht?

    Ein neuer Auftrag winkt - wie können Sie Ihre Kapazitäten strukturieren, um ihn termingerecht auszuführen? Mit der automatisierten Vorplanung der MES-Software ProLeiS erhalten Sie schnell eine Antwort. Prüfen Sie Ihre Kapazitäten und Ressourcen und simulieren Sie die Fertigungsauslastung mit dem angefragten Auftrag. 

    Mehr erfahren
    Sie haben Fragen zur MES-Software ProLeiS?

    Kontaktieren Sie uns! Unsere ProLeiS-Experten beraten Sie gerne.

    Jetzt anfragen